Prämie für nachhaltige Waldwirtschaft

Bereits seit 1999 sind die Wälder der drei Gemeinden des Forstreviers Waldalgesheim, Münster-Sarmsheim, Weiler und Waldalgesheim, FSC-zertifiziert. Erstmals macht sich nun das Gütesiegel nicht nur ökologisch, sondern auch finanziell bezahlt.

Der FSC (Forest Stuwardship Council) wurde 1993 als Ergebnis der Konferenz "Umwelt und Entwicklung" in Rio de Janeiro gegründet. Heute ist er in 80 Ländern vertreten. Nach und nach wurden und werden in zertifizierten Wäldern die weltweit gültigen FSC-Standards umgesetzt und von externen Beobachtern in regelmäßigen Abständen kontrolliert. So wird zum Beispiel eine natürliche Verjüngung des Waldes durch angepasste Wildbestände gefordert, auf Chemieeinsatz verzichtet und die Holzernte ausschließlich von Fachleuten durchgeführt. Fünf Prozent der Fläche bleiben unbewirtschaftet und können sich ungestört entwickeln. Zum Schutz der Lebensräume verbleibt sogenanntes Waldrestholz (z.B. Kronenholz) und Biotop- und Totholz solange im Wald, bis es zu Humus geworden ist.

Die "Nachhaltigkeitsprämie Wald", in Höhe von 120 Euro je Hektar FSC-zertifiziertem Wald, würdigt nun erstmals die Ökosystemleitung des Waldes als Kohlendioxidspeicher und Luftsäuberer. Sie ermöglicht den Gemeinden weiterhin ein Denken weg von der reinen Holzproduktion hin zur Walderhaltung. So wird das für Mensch, Tier und Pflanze lebenswichtigen Ökosystems Wald geschützt.

Waldalgesheim kann mit rund 100.000 Euro planen, Münster-Sarmsheim mit ca.12.000 Euro und Weiler mit ca.7.000 Euro. Das Geld wird für die nachhaltige Forstwirtschaft im klimawandelgestressten Wald dringend gebraucht.

Verbraucher, die Produkte mit FSC-Label kaufen, leisten einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder. Weitere Informationen finden Sie unter www.fsc-deutschland.de

Weitere Informationen unter
E-Mail: wald@waldalgesheim.de

Weitere Berichte

Simone Naujack

Waldpflanzaktion hat begonnen

  • Simone Naujack
  • WALDALGESHEIM
  • 22.04.2021

Im Waldalgesheimer Wald werden dieser Tage 10.000 junge Bäumchen in die Erde gebracht. "Von Baumpflanzaktion kann man da nicht mehr sprechen ," sagt hierzu der ...

Simone Naujack

RuheForst-Bus fährt wieder - Erlös für die Fußballjugend

  • Simone Naujack
  • WALDALGESHEIM
  • 04.08.2021

Endlich darf nun der Kleinbus des SV Alemannia wieder regelmäßig zum RuheForst in Waldalgesheim fahren. Ein Service, der nicht nur den RuheForst-Besuchern, sondern ...

Simone Naujack

Ein zeitgemäßer Weihachtsbaum - Der Waldalgesheimer Kimaweihnachtsbaum

  • Simone Naujack
  • WADALGESHEIM
  • 01.12.2021

Am Samstag vor Weihnachten lädt das Forstrevier Waldalgesheim zu einer besonderen Weihnachtsbaumaktion: In einer Jungbestandsfläche kann man sich seinen Baum selbst ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

26.
Januar
Babymassage-Kurs im Januar 2022

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

26.
Januar
Online-Babymassage-Kurs

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

26.
Januar
Lade Daten