Programmieren mit Python

Python ist eine leicht zu erlernende Programmiersprache, die insbesondere für Programmieranfänger geeignet ist. Python ist einfach, übersichtlich und kostenfrei. In diesem vhs-Kurs an zwei aufeinander folgenden Samstagen (19. und 26. Juni) werden ein umfassender Einblick in das Python-Basiswissen sowie die Grundkenntnisse des Programmierens vermittelt. Dies umfasst Datentypen, Abfragen, Schleifen und Funktionen, die Verwendung externer Softwarebibliotheken oder das Erstellen und Bearbeiten von Dateien (z.B. Excel). Nach dieser Einführung in die Programmierung mit Python können erste eigene Programme mit Python erstellt und weiteres Wissen selbstständig erarbeitet werden. Der Kurs eignet sich für Programmieranfänger. Computer- und Windows-Kenntnisse werden vorausgesetzt. Die im Kurs verwendete Software ist kostenlos erhältlich. Es wird mit Windows-PCs gearbeitet. Teilnehmer sollten einen eigenen Laptop oder einen USB-Stick mitbringen.

Das Seminar findet am 19. Juni und 26. Juni (Samstag, 9-16 Uhr) in der vhs Main-Taunus-Kreis (Hofheim, Pfarrgasse 38) statt. Anmeldung über das Servicebüro, Telefon 06192–990170 oder an info@vhs-mtk.de. Kursnummer O0505115. Die Gebühr beträgt 120 Euro.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06192 990170
Internet: http://www.vhs-mtk.de
E-Mail: info@vhs-mtk.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

21.
Juni
"Ticket-Bus" für "Morgen kann kommen" - Konzerte mit "Fanta4"

MVB-Regionalcenter Schöfferstr./Höfchen

MAINZ / RHEINHESSEN

21.
Juni
Lade Daten