Regina Morr in den Ruhestand verabschiedet

Nach mehr als 20 Jahren im Dienst wurde Regina Morr vom Schulsekretariat am vergangenen Mittwoch in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1998 war sie an der Hildegardisschule in Rüdesheim tätig. Die damit dienstälteste Mitarbeiterin erlebte die Trennung der Grund-, Haupt- und Realschule mit, begleitete nach der Abwicklung der Hauptschule die Umwandlung der verbliebenen Realschule zur IGS, half und unterstützte so manchen Umbau und Umzug innerhalb des Gebäudes an der Breslauer Straße. Dies alles neben ihren eigentlichen Aufgaben wie Betreuung der Lehrer- und Schülerdatenbank, Unterstützung des Direktors, der Lehrkräfte oder des Hausmeisters. Sie konnte man fragen, sie wusste Rat über ihr eigentliches Aufgabengebiet hinaus. So manchen Schülern brachte sie durchaus auch noch ein wenig Umgangsformen bei: " Grüßen ist eine Selbstverständlichkeit" oder "Bitte und Danke gehören bei uns zum guten Ton" wurde dem ein oder anderen durchaus mit auf den Weg gegeben. Beherzte man diese Ratschläge, konnte man fast alles von ihr bekommen. Kaffee, Pflaster, Wechselgeld oder Zeugniskopien. Jung und fit geblieben will sie sich nun ihren Hobbys Bergsteigen, Wandern und Radfahren widmen.

Ab 15. April wird Nicole Stingl aus Presberg die Nachfolgerin von Regina Morr. Nachfolgerin Stingl wird dann im Sekretariat die Schulsekretärinnen Petra Weldemann und Sigrid Schäfer unterstützen.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06722 497900
Internet: https://www.hildegardisschule-ruedesheim.de/
E-Mail: boettcher@higs-rued.de

Weitere Berichte

Senioren-Union: Mehr Ruhebänke in den Weinbergen in Eltville gewünscht

  • Rudolf Kreckel
  • ELTVILLE
  • 02.08.2021

In Zeiten von Corona haben gerade ältere Menschen viele Spaziergänge in den Weinbergen unternommen und dabei festgestellt, dass Bänke zum Ausruhen und Verweilen ...

Heribert Paas

Senioren-Union schmückt Baum am Ortseingang

  • Rudolf Kreckel
  • ELTVILLE/ERBACH
  • 29.11.2021

Rechtzeitig zum 1. Advent fand gestern ein offizieller Termin statt, bei dem der im letzten Jahr neu gepflanzte Tannenbaum am Gutenbergplatz noch mit roten und goldenen ...

Bernhard Hoch

Bouchet und Nieder-Hilbersheim kennen Geheimnis einer langen Partnerschaft

  • Dr. Susanne Indra
  • NIEDER-HILBERSHEIM
  • 10.08.2021

In diesem Jahr feiern Bouchet in der südlichen Provence und die Welzbachtal-Gemeinde Nieder-Hilbersheim ihre 30-jährige Partnerschaft. Wie so oft bei langen Beziehungen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

03.
Dezember
Nursery Cryme

M8 Liveclub im Haus der Jugend in Mainz

MAINZ

04.
Dezember
Einladung zum Gottesdienst per Videokonferenz

Per Videokonferenz

OBER-RAMSTADT

Lade Daten