Reitabzeichen-Kurse im Lampertheimer Reitverein

Die freie Zeit in den Sommerferien wurde von den jungen Mitgliedern des Reit- und Fahrvereins Lampertheim intensiv genutzt, um sich auf die Prüfungen des Pferdeführerscheins Umgang sowie diverser Reitabzeichenprüfungen vorzubereiten.

In den Wochen vom 27.07.-07.08.2020 fanden die Vorbereitungskurse zum Erwerb der o. g. Leistungsabzeichen statt. Beim "Pferdeführerschein Umgang" sind von den Prüflingen vier Schwerpunktthemen zu erlernen, die den ersten Kontakt mit dem Pferd und dessen Pflege, das Pferdeverhalten und den artgerechten Umgang mit dem Tier, den praktischen Umgang sowie Alltagssituationen im öffentlichen Raum umfassen.

Die Reitabzeichen bestehen jeweils aus einem theoretischen und einem praktischen Teil und sind als Motivationsabzeichen für Kinder und Jugendliche gedacht, die nicht älter als 16 Jahre sein dürfen. Das Reitabzeichen 10 ist eine Einsteigerprüfung. Diese Prüfung besteht aus drei Stationen: dem theoretischen Teil, bei dem die Prüflinge Kenntnisse über die Grundlage der Pferdepflege sowie den Umgang mit dem Pferd nachweisen müssen. Der praktische Teil setzt sich aus einer Reitprüfung zusammen, in der der Prüfling beweisen muss, dass er sicher und korrekt im Schritt und Trab im Sattel sitzt.

Beim Reitabzeichen 9 müssen die Teilnehmer die theoretischen Grundlagen zur Pferdepflege- und -Haltung beherrschen sowie die Grundkenntnisse der sogenannten Hufschlagfiguren besitzen. Im praktischen Teil muss der Prüfling zeigen, dass er sein Pferd putzen und satteln kann, des Weiteren stellt er sein Pferd in den drei Gangarten Schritt, Trab und Galopp vor.

Die Anforderungen des Reitabzeichens 8 sind im Vergleich zum Reitabzeichen 9 intensiviert, d. h. die theoretischen Kenntnisse werden gegenüber der Vorprüfung noch ausgebaut und sind im praktischen Teil zusätzlich erhöht. Die Teilnehmer müssen zumindest im Schritt das Reiten ohne Steigbügel zeigen, des Weiteren muss einen Geschicklichkeitsparcours überwunden werden, der als Vorbereitung auf das Erlernen des Springreitens dient.

Der Vorbereitungslehrgang zu den Leistungsabzeichen wurde von der Reitlehrerin Birgit Höfer abgehalten. Die Reitstunden fanden u. a. auf den vereinseigenen Schulpferden Lucas, Anna, Jacky und Jack Wulfman statt. Am letzten Kurs-Tag haben sich insgesamt 10 Prüflinge der Abschlussprüfung unter den strengen Augen des Richters Ralf Hollenbach gestellt. Aufgrund der guten Vorbereitung wurden die Abschlussprüfungen von den Teilnehmerinnen souverän bestanden.

Folgenden Reiterinnen kann zum Erwerb des Pferdeführerscheins sowie den Reitabzeichen gratuliert werden:

Pferdeführerschein Umgang: Jana Custodis, Lea Dreißigacker, Nathalie Kurpiers, Leonie Stöckel

Reitabzeichen 10: Cecile Bross, Lia-Sophie Kneuper

Reitabzeichen 9: Sammy Bronder, Naima Drayton, Charlotte Staubert

Reitabzeichen 8: Amelie Bross

Weitere Berichte

Hilde Keim

50-Jähriges Dirigentenjubiläum von Werner Stöckel

  • Hilde Keim
  • LAMPERTHEIM
  • 30.10.2019

Für sein 50-jähriges Jubiläum als Dirigent beim Kath. Kirchenchor "Cäcilia", Hofheim wurde am Sonntag Werner Stöckel in einem Festgottesdienst in der Hofheimer ...

Springturnier vom 18. bis 20. September in Lampertheim

  • Cora Wunder
  • LAMPERTHEIM
  • 18.09.2020 – 20.09.2020

Der Reit- und Fahrverein Lampertheim veranstaltet von Freitag, dem 18.09.20 bis Sonntag, 20.09.20 ein Springturnier, zu dem der Verein recht herzlich einlädt. Der ...

34. Hofheimer Volkslauf am 21. September

  • Verena Salomon
  • HOFHEIM
  • 24.08.2019

Am Samstag, 21.September ist der TV 1896 Hofheim/Ried erneut Ausrichter seines traditionellen Volkslaufs. Start und Ziel befinden sich im Sportpark in Hofheim, in ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

20.
September
Baumführung durch den Biebricher Schlosspark

Schlosspark Biebrich

WIESBADEN BIEBRICH

20.
September
Tag des offenen Verlags!

Nünnerich-Asmus Verlag

OPPENHEIM

Lade Daten