Schuler GmbH unterstützt die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. mit 10.000 €

Die Schuler GmbH & Co KG hat erneut eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. übergeben. Damit unterstützt das Unternehmen die Arbeit der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. bereits zum wiederholten Mal und leistet so einen Beitrag zur bestmöglichen Versorgung der an Krebs erkrankten Kinder und Jugendlichen am Kinderonkologischen Zentrum der Universitätsmedizin Mainz.

"Gerade dieses für uns alle sehr schwierige und turbulente Jahr hat uns in unserem gesellschaftlichen Engagement bestärkt", so Thomas Eder, Geschäftsführer der Schuler GmbH & Co KG. "Wir möchten erneut dort helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft, es sollte alles getan werden, damit sie die nötige Unterstützung erfahren – vor allem dann, wenn sie an einer Krankheit leiden", begründet Eder die Spendenmotivation der Schuler Service Group. Das bundesweit tätige Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen engagiert sich bereits seit über 30 Jahren im sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Bereich. Durch vergangene Spenden an die Kinderkrebshilfe Mainz konnten beispielsweise neue medizinische Forschungsgeräte angeschafft werden.

Thomas Eder übergab den Scheck über 10.000 Euro an Petricja Jerkovic aus dem Team der Kinderkrebshilfe Mainz. "Wir freuen uns sehr über die alljährliche Hilfe der Schuler Service Group. Dank kontinuierlicher Spenden wie dieser können wir Projekte langfristig planen und so eine konstante Unterstützung leisten", so Jerkovic.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06131 3270032
Internet: https://www.kinderkrebshilfe-mainz.de
E-Mail: kathrin.schieferstein@kinderkrebshilfe-mainz.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

22.
Januar
KiKuBi zeigt: Dune

KiKuBi

BINGEN

22.
Januar
Bohai: Von Berlin bis Odessa (Klezmermusik)

ZMO Zusammenarbeit mit Osteuropa e. V.

MAINZ-BRETZENHEIM

23.
Januar
Gottesdienste der Ev. Dreikönigsgemeinde Januar/Februar

Freudenberg, Gemeindesaal und Frauenstein, Gustav-Adolf-Kirche

WIESBADEN

Lade Daten