Schwangerschaftsberatung - Zuhören und in Krisen füreinander da sein

Wie erlebt eine alleinerziehende Mutter eines zweijährigen Sohnes das Angebot der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes Worms während des Lockdowns?

"Ich weiß nicht, wie ich die Zeit des Lockdowns ohne die regelmäßigen Telefonate mit der Mitarbeiterin der Schwangerschaftsberatungsstelle überstanden hätte" – so Frau S.

Die Situation als Alleinerziehende habe sie an die Grenzen der Belastbarkeit gebracht und die ohnehin schwierige Situation als Alleinerziehende verschärft. Wie sollte sie ihrem Sohn erklären, dass er gestern auf den Spielplatz durfte und heute nicht mehr? Eine einleuchtende Erklärung gibt es für ein Kind dieses Alters nicht. Die regelmäßigen Wutausbrüche ihres Sohnes, der durch den Wegfall der Tagesmutter plötzlich keine Spielgefährten mehr hatte, stellte ihre Geduld auf eine harte Probe und brachte sie zur Verzweiflung. Bevor das Fass zum Überlaufen kam, griff sie zum Hörer.

"Die wöchentlichen Gespräche mit einer Mitarbeiterin der Caritas waren wie ein Anker für mich. Da war jemand, der zuhörte – wenn auch nur telefonisch." Das habe verhindert, dass sie ihren ganzen Frust an ihrem Sohn ausließ. "Zu wissen, ich bin nicht allein, war für mich von unschätzbarem Wert. Corona zeigt uns, dass wir aufeinander angewiesen sind und alle in einem Boot sitzen."

Die aktuelle Krise bietet uns neben dem großen Leid, dass Corona mit sich bringt, die Chance zu einem Bewusstseinswandel. Wir merken, was wirklich wichtig ist im Leben: Zuhören und in Krisen füreinander da sein.

Und genau in diesem Sinne hören die Kolleginnen der Schwangerschaftsberatung im Caritasverband Worms e.V. zu und sind nach wie vor persönlich und telefonisch für Menschen in Krisensituationen erreichbar.

Im Rahmen der DCV-Kampagne "Armutswochen 2020 des Deutschen Caritasverbandes - Damit die Pandemie nicht in die Schuldenfalle führt: Gute Beratung für Alle!" möchte der Caritasverband Worms e.V. auf facebook, der Website und in der Presse in den kommenden Wochen unter dem #ankerberatung immer wieder praktische Einblicke in die wertvolle Arbeit der jeweiligen Beratungsdienste gewähren.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06241 268123
Internet: https://www.caritas-worms.de/
E-Mail: schwangerschaftsberatung@caritas-worms.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

29.
November
AbenteuerKinderWelt im Advent

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

29.
November
Info des VdK OV Hainstadt

Hainburg

HAINSTADT

29.
November
Lade Daten