Seine Erfahrung ist ein großes Plus für die Gemeinde

Er hat in seinem Pfarrer-Leben schon manches gesehen und erlebt, arbeitete im großstädtischen wie dörflichen Umfeld, als geschäftsführender Pfarrer in einer der wichtigsten Dresdner Innenstadtgemeinde mit 30 hauptamtlich Mitarbeitenden, als Vollzeit-Schulpfarrer in Pirna oder Pfarrer zweier ländlicher Gemeinden im Untertaunus. Frank Seickel ist seit dem 1. Juni 2021 Pfarrer der evangelischen Burgkirchengemeinde in Ingelheim

Die Erfahrung, die der 60-jährige gebürtige Frankfurter in das lebendige Mittelzentrum am Rhein mitbringt, ist das große Plus dieses bescheiden auftretenden Mannes. Das Theologiestudium führte Frank Seickel zunächst nach Bethel, Marburg und Wien. Nach einem Stipendienaufenthalt in den USA und zwei Jahren als Pfarrvikar in der EKHN in Oberursel, zog es ihn, jetzt verheiratet und Vater von drei Söhnen, Anfang der 1990er Jahre in Deutschlands Osten, an die Lukaskirchengemeinde im Dresdner Universitätsviertel. Die Erfahrungen, die der junge Pfarrer hier sammelte, bieten ausreichend Stoff für ein Buch über die zeithistorischen Besonderheiten der Nachwendezeit. Sie legten aber auch die Basis für viele organisatorische Fähigkeiten Seickels, denn in Dresden leistete der Theologe Aufbau- und viel Bildungsarbeit, indem er anspruchsvolle, kulturelle Veranstaltungen auf die Beine stellte.

Nachdem Seickel aufgrund seiner Scheidung von seiner Dresdner Pfarrstelle nach 15 Jahren Abschied nehmen musste (die Sächsische Landeskirche toleriert bis heute keine geschiedenen Pfarrer), wurde die Einführung innovativer Ideen wie besonderer bei Gottesdienst- und Andachtsformate für ihn zu einem besonderen Anliegen. An seiner jüngsten Wirkungsstätte, den Kirchengemeinden Kemel und Springen führte er z. B. das generationenübergreifende Format der "Tiergeschichtengottesdienste" ein, an dem sich auch Kinder rege beteiligen können. Freiluftgottesdienste sind dem Theologen ein besonderes Anliegen. Seine über 30-jährige Erfahrung im Pfarrberuf bringt es mit sich, dass der bescheiden gebliebene Mann sein theologisches Wissen um so einige Zusatzkenntisse erweitert hat. So absolvierte er sein Spezialvikariat beim Evangelischen Presseverband und beim Österreichischen Rundfunk. Das mittlerweile viele Bereiche des kirchlichen Lebens dominierende Thema des "Sparen-Müssens" hat den Pfarrer seine gesamte Laufbahn hindurch begleitet. Aus Erfahrung z. B. während seiner Zeit als Pfarrer der kleinen reformierten Diasporakirche Österreichs weiß er, "wenn Christen eine qualifizierte Minderheit sind, schadet ihnen das nicht unbedingt. Es gibt noch immer sehr viele Möglichkeiten, die nicht optimal genutzt werden. Auch und gerade die Notwendigkeit der Kooperation in der Region kann ganz neue Schätze ans Tageslicht fördern." Seickel, der mittlerweile mit seiner zweiten Frau in das Ober-Ingelheimer Pfarrhaus der Burgkirche wohnt, fühlt sich schon recht wohl an seiner neuen von Weinbergen umgebenen Wirkungsstätte.

Weitere Berichte

"Sich von Gott entdecken lassen" - Radio Horeb, Interview mit Pfarrer Geeb

  • Alfons Waschbüsch
  • MAINZ
  • 03.03.2020

"Es geht in unserem Glaubensleben darum, sich von Gott entdecken zu lassen, diese Entdeckung ist entscheidend für den Aufbau einer lebendigen Beziehung zu Gott." ...

Hilke Wiegers

Pfarrer Klaus Harms verbindet Theologie, Politik und Philosophie

  • Hilke Wiegers
  • MAINZ
  • 19.08.2020

"Sie sind ein Hoffnungsbotschafter mit Tiefgang, Freude und Witz." Treffender, als es der Propst für Rheinhessen und das Nassauer Land, Dr. Klaus-Volker Schütz, ...

Maike Reinhardt

Engagierten Streiter für die Kirche verloren

  • Hilke Wiegers
  • INGELHEIM/RHEINHESSEN
  • 17.05.2021

Sein Tod wird wohl für viele noch lange unfassbar bleiben. In seiner rheinhessischen Heimatgemeinde Partenheim reißt sein Ableben nicht nur auf kirchlicher, sondern ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

25.
Juni
Ein Krimi aus der Steinzeit

Museum Alzey

ALZEY

25.
Juni
Feierabend. Supporte deinen Club!

Zitadelle Mainz

MAINZ

Lade Daten