Selbstbestimmt Vorsorgen - Die gesetzliche Betreuung

Caritas-Betreuungsverein bietet Beratung an

Von heute auf morgen kann alles anders sein. Ein Unfall, eine Krankheit oder Behinderung können unser Leben verändern. Plötzlich sind wir auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. Zustimmungen zu Heilbehandlungen, Bankgeschäften, Behördenangelegenheiten und vieles mehr können wir dann vielleicht nicht mehr selbst regeln.

Dürfen Ehepartner oder Kinder für mich entscheiden und Unterschriften leisten? Kann ich für diesen Fall Vorsorge treffen?

Sie haben Fragen zur Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung oder der gesetzlichen Betreuung?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie beim Caritas-Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V. in Erbach, Hauptstraße 42. Unser Vereinsmitarbeiter Heinz Jöst steht im Oktober an drei Tagen für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Freie Termin sind noch zu folgenden Zeiten vorhanden:

Montag, den 04.10.21 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Dienstag, den 05.10.21 von 12:30 bis 17:00 Uhr

Mittwoch, den 06.10.21 von 8:00 bis 17:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch unter 06062/955330

Informationen zum Termin
Information und Beratung, CARITAS-Betreuungsverein
04.10.2021, 12:00 Uhr – 06.10.2021, 17:00 Uhr

CARITAS-Zentrum
Hauptstr. 42
64711 ERBACH ODENW

Weitere Informationen unter
Telefon: 06062 955330
Internet: https://www.caritas-darmstadt.de/
E-Mail: info@caritas-erbach.de

Weitere Termine

Die Baby- und Kinderkleiderkammer "Flohkiste" öffnet wieder

  • Brigitte Wittmann
  • ERBACH
  • 22.06.2021

Ab Mittwoch, den 30. Juni 2021 kann man, unter Einhaltung der Hygieneregeln, wieder zu den normalen Öffnungszeiten in der Kinderkleiderkammer des Caritas/Familienzentrums ...

Patientenverfügung Broschüre kostenlos beim Caritas Zentrum erhältlich

  • Heinz Jöst
  • ERBACH
  • 28.05.2021

Mit dem Dritten Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechtes wurde die Patientenverfügung im Betreuungsrecht verankert. Die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die ...

Broschüre "Patientenverfügung" kostenlos im Caritas-Zentrum erhältlich

  • Heinz Jöst
  • ERBACH
  • 12.07.2021

Mit dem Dritten Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechtes wurde die Patientenverfügung im Betreuungsrecht verankert. Die Bürger, aber auch die Ärzte, Betreuer ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten