Selbsthilfe im Dialog

Welche Möglichkeiten gibt es, in dieser für alle Lebensbereiche besonderen Zeit, die körperliche und seelische Gesundheit zu stärken und die Freude am Leben zu sichern? Unsere diesjährige Veranstaltung „Selbsthilfe im Dialog“ will Wege aufzeigen:

Selbsthilfe im Aufbruch

heißt es am Freitag,

• 23. September in Koblenz,

Contel Hotel, Pastor-Klein-Straße 19, 56073 Koblenz

sowie am Freitag,

• 30. September in Saarbrücken,

VHS-Zentrum am Saarbrücker Schloss

Schlossplatz 1 – 15, 66119 Saarbrücken

jeweils von 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Seit 2017 lädt die AOK-Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Rheinland-Pfalz | Saarland zu diesem Format ein. Auch in diesem Jahr findet das Miteinander, zu dem alle Menschen, die sich in einer Selbsthilfegruppe engagieren ganz herzlich eingeladen sind, wieder in Präsenz statt. Ein Impulsvortrag von Willibert Pauels "Ne Bergische Jung", sowie Impulse weiterer Gäste und natürlich auch diverse Möglichkeit zum vielfältigen Austausch sind Bestandteile des diesjährigen Programms. Die Kooperationspartner, AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und DER PARITÄTISCHE Rheinland-Pfalz | Saarland, haben sich mit innovativen Partnern spannende Themen ins Boot geholt. Durch das abwechslungsreiche Programm führt jeweils die Bildungsjournalistin Inge Michels.

Eingeladen zu Austausch und Diskussion sind alle Menschen, die sich rund um die Selbsthilfe engagieren: Mitarbeitende aus Kontaktstellen, Teilnehmende aus Organisationen, Verbänden und Gruppen sowie Multiplikator*innen der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe. Nähere Informationen und Anmeldung unter: http://www.kiss-mainz.de/termine

Informationen zum Termin
Selbsthilfe im Aufbruch, AOK DER PARITÄTISCHE RHEINLAND-PFALZ / SAARLAND
23.09.2022, 12:30 Uhr – 23.09.2022, 18:00 Uhr

Contel Hotel
Pastor-Klein Straße 19,
56073 KOBLENZ

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.kiss-mainz.de/termine
E-Mail: info@kiss-mainz.de

Weitere Termine

Deutscher Wanderverband Kassel

Helfende Hände auf dem Lahnhöheweg gesucht

  • Eberhard Ullrich Fachbereichsleiter Wege Westerwald-Verein e.V
  • NEUHÄUSEL
  • 23.06.2022

Helfende Hände zum Markieren unserer Wanderwege gesucht! Wir Wegemarkierer/innen im Westerwald-Verein e.V. wollen, dass Wanderer sicher auf unseren Wegen unterwegs ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten