Seltene Auszeichnung übergeben

Völlig überrascht war Markus Holzmann, der Schatzmeister des Briefmarkensammlervereins Worms, als ihm, in seiner Funktion als Landesvorsitzender der Briefmarkenjugend in Hessen bei einer Gruppenleiterausbildung die Verdienstmedaille des Verbandes in Gold überreicht wurde.

Gerade hatte Holzmann dabei selbst noch eine Auszeichnung übergeben, als Vorstandskollege Franz-Josef Brand das Wort ergriff, hatte der restliche Landesvorstand des Verbandes eine Überraschung für seinen Vorsitzenden bereit. Ohne ein Wort im Vorfeld zu verlieren, hatte man eine Auszeichnung für Holzmann mit der Verdienstmedaille in Gold vorbereitet. "Wenn es einer verdient hat, diese nicht oft vorkommende Medaille zu erhalten, dann Du", so Franz-Josef Brand bei der Übergabe, "denn ohne Dich würde unser Verband nicht so sein, wie er aktuell da steht, mach so weiter". Brand erinnerte an die vielfältigen Aktivitäten Holzmanns in den mehr als 20 Jahren Vorstandsarbeit, wie die Organisation der jährlichen Ausbildungsseminare der Jugendgruppenleiter:innen, die Planung von überregional beachteten Veranstaltungen wie eine Comic-Stamp-Arena beim Philatelistentag in Bensheim im Jahr 2019 oder die vielen kleinen Ideen, wie Samentütchen im Frühjahr, die er entwickelt, um die Verbandszeitschrift Leophils Welt immer wieder mit neuen Dingen überraschend aufzuwerten.

Holzmann selbst versprach, weiterhin kreative Ideen für den Verband zu entwickeln und seine Arbeit fortzusetzen, bevor er zur Fortsetzung des Seminars trommelte – der Stoff des Tages, das Thema Cybermobbing und der Umgang damit, stand auf der Tagesordung

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

03.
Dezember
03.
Dezember
Lade Daten