SHG Eltern/Angeh. v. Kindern mit Schlaganfall im Säuglings-/u. Kindesalter

Die KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. hat in diesem Jahr gemeinsam mit Betroffenen in Mainz eine Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige von Kindern mit Schlaganfall gegründet. Auch Kinder, Neugeborene und sogar Ungeborene können einen Schlaganfall erleiden. Zwei Drittel der Neugeborenen, Kinder und Jugendlichen, die einen Schlaganfall überleben, haben danach gesundheitliche Probleme. Dazu zählen Lähmungen, Verhaltensauffälligkeiten, Sprach-, Seh- und/oder Denkstörungen oder Krampfanfälle. Die besonderen Bedürfnisse der Betroffenen und der Umgang damit ist ein weitgefasstes Thema für die Bezugspersonen.

In der Selbsthilfegruppe können sich Eltern und Angehörige gleichberechtigt untereinander beraten und austauschen, sich helfen und gegenseitig unterstützen. Der Austausch in der Gruppe kann das Gefühl stärken, damit nicht allein zu sein. Das Mitteilen der eigenen Geschichte kann Erleichterung verschaffen und es können wertvolle Ideen im Umgang mit dem Schicksalsschlag entstehen. Auch sollen Vorträge zu verschiedenen Themen stattfinden. Angedacht ist auch das Aufklären in der Öffentlichkeit darüber, dass es Schlaganfälle im Kindesalter gibt und die entsprechenden Stellen (wie Kliniken, Fachärzte, Kindergärten etc.) dafür sensibilisiert werden.

Die Teilnahme ist unverbindlich, kostenlos, freiwillig und vertraulich. Eine Voranmeldung ist aufgrund der Hygiene-Maßnahmen bzgl. der Corona-Pandemie ausnahmsweise erforderlich. Die Treffen finden jeweils jeden zweiten Donnerstag in geraden Monaten um 17 Uhr im Selbsthilfezentrum der KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE, Parcusstraße 8, 55116 Mainz, im 1. Obergeschoss statt.

Weitere Informationen erhalten Sie über die KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE, Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe unter Telefon 06131-210774 und info@kiss-mainz.de oder bei der Kontaktperson der Selbsthilfegruppe unter der E-Mail-Adresse Schla-Kids@gmx.de und der Mobilnummer 0157-30968193.

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.kiss-mainz.de

Weitere Berichte

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Ingelheim gegründet

  • KISS Mainz, Elfi Gül Hollweck,
  • MAINZ
  • 16.10.2020

Die KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE gründete im September gemeinsam mit Betroffenen in Ingelheim eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die an Fibromyalgie erkrankt ...

KISS Mainz

Gründung der Selbsthilfegruppe "Sonnenstrahlen"

  • Elfi Gül Hollweck, KISS Mainz
  • MAINZ
  • 02.09.2020

Die KISS Mainz/DER PARITÄTISCHE Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. gründet gemeinsam mit Angehörigen in Ingelheim eine Selbsthilfegruppe, deren Familienmitglieder ...

Gründung und Termine Selbsthilfegruppe "Seelenschaukel"

  • Elfi Gül Hollweck, KISS Mainz
  • MAINZ
  • 24.09.2020

Die Landesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener Rheinland-Pfalz (www.lagpe-rlp.de) gründet mit Unterstützung der Stadt Mainz und dem Landkreis Mainz-Bingen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

23.
Oktober
Wochenendseminar des Ökumenischen Frauenkreises

Exerzitienhaus Hofheim

HOFHEIM

23.
Oktober
Lade Daten