"Sie belasten die Umwelt unnötig und in hohem Maße": KAB mahnt Amazon an

In einem Schreiben wendet sich der Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Limburg an die Geschäftsführung der Amazon Digital Germany GmbH.

"Wie viele andere Bürger in unserem Land beobachten wir schon seit einiger Zeit Ihre Geschäftspolitik und können damit nicht einverstanden sein", heißt es im Brief an die Amazon-Chefs Dr. Christoph Schneider und Roger Menz.

"Aus den Medien haben wir erfahren, dass Amazon sehr großzügig mit Retouren umgeht", erklärt Josef May, Sprecher des Arbeitskreises. Ohne besondere Begründung können Waren, die in Ordnung und funktionstüchtig sind, an Ihre Abteilung Retouren zurückgesandt werden. "So weit so gut für die Kunden. Aber anstatt der Waren beispielsweise als B-Ware neu in den Handel zu bringen, werden sie durch Amazon vernichtet. Das ist aus Sicht des Umweltschutzes und der ökologischen Nachhaltigkeit nicht zu akzeptieren", klagt May an und wendet sich im Brief an die Amazon-Geschäftsleitung: "Sie belasten die Umwelt unnötig und in hohem Maße durch den doppelten Transport und durch die Vernichtung wertvoller Ware, die viele arme Menschen dringend bräuchten."

Auch die unsoziale Lohn- und Beschäftigungspolitik von Amazon ist der KAB schon lange ein Dorn im Auge: "Mit Unverständnis nehmen wir auch zur Kenntnis, dass der reichste Handelskonzern der Welt eine unsoziale Lohnpolitik betreibt, indem Sie Ihre Beschäftigten nicht nach Handelstarifen vergüten, sondern nach Tarifen der Logistikbranche. Auch hier werden wir uns an der Seite der Gewerkschaft ver.di für eine Änderung einsetzen", kündigt AK-Sprecher Josef May an. Um als starker christlicher Sozialverband auch in Zukunft wirksame Stimme für die Interessen von Nachhaltigkeit und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu sein, freut sich die KAB weiterhin über viele Neumitglieder.

In voller Länge steht der Brief unter www.kab-limburg.de zur Verfügung. #kabtritteinfürdich

Weitere Informationen unter
Telefon: 069 92884693
Internet: https://www.kab-limburg.de/themen/nachhaltigkeit/
E-Mail: nachhaltigkeit@kab-limburg.de

Weitere Berichte

Aaron Kowacs

Hofheimer Jusos und Youtopia setzen sich für Nachhaltigkeit in Hofheim ein

  • Aaron Kowacs
  • HOFHEIM
  • 15.06.2021

Was ist unter dem Begriff Nachhaltigkeit zu verstehen und wie können gerade die jüngeren Hofheimerinnen und Hofheimer zu einer nachhaltigen Entwicklung Hofheims ...

Ingo Eberhard

Widerstand gegen "Entlastungsweg"

  • Julia Fuchs
  • LANGEN
  • 10.09.2021

Im Zuge des Baus des Radschnellwegs soll wegen der Engstelle zwischen der Goethestraße und der rechten Wiese ein Weg von der Walter-Rietig-Straße aus an der Bahnlinie ...

vhs-Kurse beginnen - Neue Reisen bei der vhs Neu-Isenburg

  • Gaby Pauleit
  • NEU-ISENBURG
  • 19.08.2021

Ab 30. August beginnen wieder die Kurse der vhs Neu-Isenburg. Anmeldungen können direkt online über die vhs-Website erfolgen oder werden in schriftlicher Form ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
Schnupperkurs Musikzwerge für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

Lade Daten