Solidaritätszug in Bad Camberg

Aufgrund der derzeitigen Situation in der Ukraine und des kriegerischen Konfliktes, der dort seit

einigen Tagen herrscht, ruft ein breites Bündnis in Bad Camberg zu einer Solidaritätsbekundung in der

Innenstadt auf. Geplant ist ein Demonstrationszug ausgehend vom Bahnhof Bad Camberg bis hoch

zum Kurpark, wo eine Abschluss Kundgebung stattfinden soll. "Wir wollen zeigen, dass die Menschen,

die gerade in Osteuropa um ihr Leben bangen nicht alleine sind. Viele Städte haben bereits ähnliche

Veranstaltungen durchgeführt, und aus unserer Sicht ist es wichtig, dass auch Bad Camberg die

Möglichkeit bietet sich solidarisch zu zeigen.", erklärt Leon Pätzold, einer der Co-Veranstalter. "Wir

dürfen gerade nicht vergessen, dass auf beiden Seiten Frauen und Männer in Uniformen

Kampfhandlungen austragen, für die sie sich nicht aktiv entschieden haben. Sie wurden wie

Schachfiguren in einen Krieg geschickt, der stellvertretend für ihre jeweiligen Regierungen

ausgetragen wird. Wir wollen die ganz klare Botschaft senden: Krieg hat nur Verlierer. Und dieses

Blutvergießen muss unverzüglich beendet werden." führt Benno Cline, Co-Veranstalter, weiter aus.

Der Demonstrationszug versammelt sich am 05. März um 15 Uhr auf dem Caspar-Hofmann-Platz und

zieht von dort in Richtung Kurhaus.

Die Veranstalter bitten um Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften des Landes Hessen.

Weitere Informationen unter
E-Mail: benno.cline@online.de

Weitere Berichte

Louis Mickisch

Gelungener Klimastreik

  • Benno Cline
  • BAD CAMBERG
  • 30.09.2021

Am 24.09 zog durch Bad Camberg einer von 1.700 Klimastreiks aus insgesamt 80 Ländern dieser Welt. In Camberg selbst nahmen rund 60 Personen an der Demonstration ...

CDU Bad Camberg

Sanierung der Bahnbrücke in Bad Camberg: Wer zahlt die Rechnung ?

  • CDU Bad Camberg
  • BAD CAMBERG
  • 01.11.2021

Die Bahnhofstraße in Bad Camberg befindet sich in einem desolaten Zustand und soll in absehbarer Zeit durch das Land Hessen saniert werden. Da es sich hierbei um ...

Feuerwehr Bad Camberg

Boosterimpfung für Feuerwehrangehörige, Bürgerinnen und Bürger

  • Helmut Thies, Pressesprecher FFW Bad Camberg
  • BAD CAMBERG
  • 13.12.2021

Bad Camberg Um eine uneingeschränkte Einsatztätigkeit zu gewährleisten, ist es notwendig, dass alle Feuerwehrangehörigen gegen Corona durchgeimpft sind. Sollte ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

09.
August
Gemütliches Beisammensein im AWO Seniorenclub

Naturfreundehaus

MÖRFELDEN-WALLDORF

09.
August
Klangreise in Idstein

Gesundheitsquartier

IDSTEIN

Lade Daten