Sommer, Sonne, Reitturnier

Zwei Jahre in Folge musste das beliebte Reitturnier ausfallen – nun durfte man endlich wieder. Traditionell konnte an Fronleichnam und dem darauffolgenden Wochenende ein Dressur- und Springturnier veranstaltet werden.

An den drei Turniertagen war die Reitanlage der Reitsportgemeinschaft Heftrich "Am Alteburger Markt" trotz des heißen Wetters von zahlreichen Zuschauern gut besucht. "Es war schön und wichtig, dass wir unser Turnier ohne Einschränkungen veranstalten konnten. Das Zusammensein und -wirken hat dem Vereinsleben nach der langen Pause richtig gutgetan", erzählte die 1. Vorsitzende Morena Van.

Der gesamte Vorstand der RSG zeigte sich begeistert, was die Mitglieder an diesem Wochenende auf die Beine gestellt haben: "Es war der Wahnsinn, was unsere Helfer in diesem Jahr hier geleistet und auch den heißen Temperaturen Stand gehalten haben. Es gab so viel Lob für uns als Gastgeber", ergänzte Astrid Zeidler, die 2.Vorsitzende der RSG Heftrich. Ob zahlreiche Ehrenpreise für die Sieger und Platzierten, abwechslungsreiches Essen, liebevoll gestaltete Deko oder die Bewässerung der Reitböden – die RSG Heftrich gab ihr Bestes für optimale Bedingungen für Reiter, Pferde und Zuschauer.

In den insgesamt 28 Prüfungen für Klein und Groß war anspruchsvoller und spannender Reitsport geboten. Am Donnerstag begann das Turnier mit Dressurprüfungen, die sowohl auf dem Dressurplatz als auch auf dem Springplatz durchgeführt wurden. Besondere Highlights waren die beiden Qualifikationsprüfungen zum hessischen Jugendchampionat der G+G Reitsport GmbH, zum Wiesbadener Volksbank-Jugend-Cup, zum PSJ-Spring-Cup, sowie die Dressurprüfung der Klasse S um den Preis der iWEST Tierernährung. Besonderes Glück hatte die 1. Vorsitzende der RSG Heftrich. Sie konnte an ihrem Geburtstag die Dressurreiter-prüfung Kl. M für sich entscheiden.

Nach einem Tag Turnierpause am Freitag wurde am Samstag und Sonntag Reitsport in beiden Disziplinen, Dressur- und Springreiten, geboten. Die erhofften Starterfelder blieben durch die heißen Temperaturen zwar etwas klein, aber fein. Siegreich vom gastgebenden Verein waren außerdem Sabine Börner in einer A-Dressur, Maike Schneider in der kombinierten Wertung und Eva Schwegle in einem L-Springen. Die Bilanz der Reiterinnen der RSG Heftrich konnte sich ebenfalls sehen lassen. Insgesamt wurden 17 Platzierungen erzielt - davon fünf Siege, vier 2. Plätze und einen 3. Platz.

Die Bilanz des Vorstandes der RSG war am Sonntagabend nach drei anstrengenden Turniertagen sehr positiv ausgefallen. Auch im kommenden Jahr – sollte nichts dazwischenkommen – wird die RSG Heftrich wieder zu einem Reitturnier einladen.

Weitere Informationen unter
Internet: https://www.rsg-heftrich.de
E-Mail: info@rsg-heftrich.de

Weitere Berichte

Saskia  Zeidler

Endlich wieder Turnier auf der Alteburg!

  • Saskia Zeidler
  • IDSTEIN-HEFTRICH
  • 02.06.2022

Das Organisations- und Helferteam der RSG Heftrich 1970 e.V. hat die Reitanlage "Am Alteburger Markt" wieder schön herausgeputzt - denn nun steht vom 16. und 18.-19. ...

Peter Piaskowski

Heftrich - Alte Bilder erzählen

  • Peter Piaskowski, CDU Ortsverband Heftrich
  • IDSTEIN-HEFTRICH
  • 19.09.2022

Schon seit Jahren erfreut sich eine Veranstaltungsreihe in Heftrich großer Beliebtheit: "Heftrich – Alte Bilder er- zählen". Diese Reihe des CDU-Ortsverbandes ...

Peter Piaskowski

Von der Richard-Scheid-Halle zur Willi-Mohr-Halle

  • Peter Piaskowski
  • IDSTEIN-WALSDORF UND IDSTEIN-HEFTRICH
  • 26.06.2022 – 26.06.2022

Die CDU-Ortsverbände Walsdorf und Heftrich laden ein zum „Stadtradeln“ am Sonntag, dem 26. Juni 2021

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

03.
Oktober
Natur muss gefühlt werden

Backes in Algenroth

HEIDENROD

03.
Oktober
SPD Hallenflohmarkt Kiedrich

Bürgerhaus Kiedrich

KIEDRICH

03.
Oktober
Kelterfest an der Naturschutzscheune

Naturschutzscheune Reinheimer Teich

REINHEIM

Lade Daten