Spannende Ehrenamtsangebote in WI-Klarenthal

Wir suchen engagierte Menschen!

Engagement gegen Altersarmut

Wir qualifizieren Menschen, die gerne mithelfen möchten, verdeckte und verschämte Altersarmut im Quartier zu verringern. Um andere zu informieren, bei Antragsstellungen an einem öffentlichen Ort oder in der Wohnung des Hilfesuchenden zu begleiten, Behördenpost zu klären, Senioren auf kleinen Busausflüge des VBWs zu begleiten, oder sonst wie mitzuhelfen, dass auch ein Leben mit wenig Geld vielfältig sein kann.

Stadtteil goes digital

Wer Interesse hat, einen Stadtteil-Verein dabei zu unterstützen, mehr Angebote zielgenau digital anzubieten, ist beim Volksbildungswerk in Klarenthal richtig. Sei es die Pflege und Erweiterung der Stadtteil-Homepage, die Aktualisierung des virtuellen Stadtteilarchivs oder Kinder- und Seniorenprojekte: hier werden engagierte Menschen gebraucht, die zusammen mit den Menschen aus der Praxis nach einfachen, digitalen Lösungen suchen und diese weiterentwickeln.

Kunstinteressierte Facebook-Admins gebraucht

Zusammen mit anderen Anbietern erhalten Hobbykünstler, Kunstkursleitende und anderen Künstler eine neue Plattform für die Wiesbadener Region. Dieses wird iniitiert, moderiert und weiterentwickelt.

"Greta" gesucht

Wir alle haben Klimaziele im Auge. Das funktioniert nur, wenn möglichst viele mitmachen. Wir suchen zum Beispiel jemanden, die/der gemeinsam mit uns andere Menschen anregen und dabei begleiten möchte, regelmäßig die Umwelt vom Müll zu befreien. Wie kommen wir an die Menschen heran, die bislang noch wenig Sinn für eine nachhaltige Lebensführung haben?

Beratung und Aktionen rund um das liebe Geld - Know-how gesucht!

Das Volksbildungswerk bietet ab sofort ein Beratungs- und Infotelefon, das kostenfrei Menschen weiterhelfen möchte, mit dem eigenen Geld ordentlich umzugehen, Leistungsansprüche und Hilfemöglichkeiten auszuschöpfen und zu lernen, auch mit wenig Geld über die Runden zu kommen. Das Ziel, Armut zu mildern, steht dabei im Vordergrund.

Wer uns als Finanzprofi oder mit Ideen für nachhaltiges Konsumieren unterstützen möchte, ist herzlichst willkommen.

Reise-Tanten und -Onkel gesucht

Alle wollen wieder verreisen. Auch mit Gruppenreisen des Volksbildungswerks. Aber anders. Nachhaltiger, näher, sicherer, mit weniger Teilnehmer:innen, tiefgründiger, thematischer...

Wir brauchen Unterstützung beim Aufbau eines Reiseprogramms, das Spaß macht, erlebnisreich ist, besonders ist, und sich auch den aktuellen Zukunftsfragen stellt. Wer bringt sich gerne ein?

Wandertouren 49+ begleiten?

Wer kennt die Region und traut sich zu, andere Naturfreund:innen auf Touren in der Region zu begleiten? Wir machen im Sommer den Beginn zu einer neuen Wandergruppe für Interessierte zwischen 49 und 65 Jahre. Leichte bis mittlere Wanderkondition, nicht zu weit (weg).

Infos: Volksbildungswerk Klarenthal e.V., Stefan Knab, info@klarenthal.org und Telefon 0176 - 2017 2014 oder Sabine Betz, info@klarenthal.org und Telefon 0171 - 2838931.

Weitere Berichte

Klarenthal sucht "SUSI"! Projekt des VBW: "Streetworker" für Senior:innen

  • Stefan Knab
  • WIESBADEN
  • 06.12.2021

Für Jugendliche gibt es so etwas schon öfter, für Ältere noch nicht: In Klarenthal möchte das Volksbildungswerk jetzt Streetwork für Senior:innen etablieren. ...

VBW

Am Ohr der Menschen: Neuer Podcast aus Wiesbaden-Klarenthal

  • Stefan Knab
  • WIESBADEN
  • 02.07.2021

Warum wählen? Impfen vor Ort? Welche Info-Quellen nutzen die Menschen? Kennen sie den Ortsbeirat? Warum engagiert man sich? Was macht das Volksbildungswerk? Warum ...

presse casa

Nachhaltig leben in Klarenthal? Studierende führen Projekt durch

  • Sabine Betz
  • WIESBADEN
  • 15.07.2021

Ist Ihnen Nachhaltigkeit wichtig? Was fehlt Ihnen in Ihrem Stadtteil? Gibt es auch Positives zu vermelden? Eine Gruppe Studierender der Hochschule RheinMain war ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten