SPD Ortsverein Klein Gerau informiert und diskutiert am Flughafen

20 Gäste des SPD-Ortsvereins unternahmen unter Federführung des Vorsitzenden Walter Fritsch eine Erkundungstour zum nahegelegenen Flughafen. Der Einfachheit halber fuhr die Gruppe mit der Bahn zum Airport um dort von einem Vertreter der Unternehmenskommunikation in Empfang genommen zu werden.

Während die Interessierten wissenswertes über die Historie, die wirtschaftliche Verflechtung und den aktuellen Stand der Neubauten erfuhren, konnten sie ihr zweites Frühstück einnehmen. Dabei hatten die Besucher die Möglichkeit, ihre Fragen und Sichtweise z. B. bezüglich der nach dem Ausbau folgenden Planungen, oder der Ablösung von Kurzstreckenflügen durch Bahnangebote und zu den Arbeitsbedingungen an dieser Arbeitsstätte zu äußern.

Thema Nachbarschaftsförderung

Vor allem drehten sich aber die Fragen rund um das Thema der Nachbarschaftsförderung, sprich Sponcering von Anrainervereinen. Neben dem Profisport so erfuhren die Teilnehmer, engagiert sich der Flughafenbetreiber auch in zahlreichen lokalen Vereinen rund um den Flughafen. Ob mit Bandenwerbung, Trikotsponsoring oder immer wieder neuen Projekten für die Sport, Soziales und Kultur, bemüht sich der Flughafenbetreiber um ein gutes Nachbarschaftsverhältnis.

Thema Umwelt

Nicht unerwähnt wollte es der Fraportsprecher lassen, dass seit fast 25 Jahren ein Natur- und Umweltschutzprogramm außerhalb des Flughafengeländes läuft. Außerdem vergibt der Konzern Fördermittel zu den Themenbereichen Klimaschutz und Biodiversität. Dieses umweltpädagogische Angebot ist vor allem für Schulen und Kindertagesstätten geplant.

Vorfeldrundfahrt

Zur Vorfeldrundfahrt wurden die Besucher nach dem Sicherheitscheck – unterschiedslos für Fluggäste, Besucher oder Mitarbeiter – an und unter den vielen großen und ganz großen Passagier- und Frachtmaschinen vorbeigefahren. Sie sahen neben mehreren Feuerwachen auch den Neubau der riesigen Hauptfeuerwache im Süden des Geländes. Im Bereich des neuen Terminal 3, ließen sie es sich nicht nehmen, von der hohen Aussichtsplattform einen Blick auf die Baustelle zu werfen. Hier werden in Zukunft am Tag rund 4000 Bauleute auf dem Gelände arbeiten, um den Bau im Zeitplan fertig zu stellen. Keiner von denen wird auf dem Flughafengebiet wohnen.

Im weiteren Verlauf der Rundfahrt passierte die Gruppe die Rollbahnen, und weitere Abstellflächen auf den Außenpositionen. Ebenso informierten sie sich über die Tätigkeit der Mitarbeiter, die bei jeder Witterung und jeder Temperatur an den Maschinen ihren Job machen müssen. Zu guter Letzt ging es in eine Fraport-Kantine um bei einem ausgiebigen Imbiss letzte Fragen zu klären. Danach ein kurzer Trip mit der "Skyline" um wieder mit der Eisenbahn (ohne Verspätung) zurück nach Klein-Gerau zu kommen.

Alles in allem ein gelungener und sehr informativer Ausflug, an dem über die Wünsche und Forderungen der Teilnehmer an den Flughafen gesprochen werden konnte.

Weitere Informationen unter
E-Mail: Walter.Fritsch@spd-buettelborn.de

Weitere Berichte

Verena Kirsten

Kindertanzen beim SV 1912 Klein-Gerau

  • Alexander Iser
  • KLEIN-GERAU
  • 10.02.2020

Der SV 1912 Klein-Gerau hat in seinen Kindertanzgruppen für die Jüngsten noch freie Plätze und sucht bewegungsbegeisterte Jungs und Mädchen. Das Kindertanzen ...

Nicola Wöhrl

2. Hangar-Night mit Sinfonietta Mainz & Friends

  • Susanne Carstens
  • MAINZ-FINTHEN
  • 11.09.2021 – 11.09.2021

Sinfonietta Mainz & Friends 2. Hangar-Night Musik zum Abheben Karten und weitere Infos: www.sinfonietta-mainz.de

Ulrich Hartmann

"Eisenbahnliebe" hält im Volkshaus Klein-Gerau

  • Ulrich Hartmann
  • BÜTTELBORN / KLEIN-GERAU
  • 07.02.2020

Das Volkshaus in Klein-Gerau bietet am 21. März einen ganz besonderen Leckerbissen! Die Musikrevue "Eisenbahnliebe" lädt dort zu einer musikalischen Reise ein. ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

19.
Oktober
Fürs Leben gerne Blut spenden

Bürgerhaus Hillesheim

HILLESHEIM

19.
Oktober
Die Kunst der Nächstenliebe

Caligari Filmbühne

WIESBADEN

Lade Daten