Spende für den GV "Liederkranz"

Wie man in den letzten Monaten in den Medien verfolgen konnte, führte das Unternehmen "Deutsche Glasfaser" im vergangenen Sommer eine Nachfragebündelung in den Bad Camberger Ortsteilen Erbach und Oberselters durch. Ziel war dabei, den Bedarf für einen Glasfaserausbau in diesen Ortschaften zu ermitteln.

Der GV "Liederkranz" 1896 Oberselters e. V. beteiligte sich an diesem Projekt indirekt durch die Teilnahme am Partnerprogramm, durch das der Verein für jede Anmeldung, in der der Name des "Liederkranz" erwähnt wurde, eine kleine Spende erhielt. Natürlich war es aber jedem Mitglied und Freund des Vereins selbst überlassen, ob er sich für den Glasfaserausbau anmelden wollte.

Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes - die notwendigen 40 Prozent an interessierten Anwohnern wurden erreicht - kam dadurch die stolze Summe von 600 Euro für den "Liederkranz" zusammen.

Der Vorsitzende des Vereins Jürgen Möller (im Foto links) und Alexander Paul von der Deutschen Glasfaser trafen sich nun vor dem Oberselterser Bürgerhaus bei schönem Herbstwetter zur Übergabe eines symbolischen Schecks. Natürlich wurden dabei alle Abstands- und Hygieneregeln eingehalten.

Weitere Informationen unter
Internet: https://liederkranz-oberselters.jimdo.com/

Weitere Berichte

Gesangverein Oberselters bittet um Unterstützung

  • Hubert Seck
  • BAD CAMBERG-OBERSELTERS
  • 27.07.2020

Zur Abfederung der finanziellen Auswirkungen der Coronakrise, u.a. durch den Ausfall aller Konzerte, beteiligt sich der Gesangverein Liederkranz Oberselters an dem ...

Ein Dankeschön an alle Unterstützer des GV 1896 Oberselters e. V.

  • Katja Nießner
  • BAD CAMBERG-OBERSELTERS
  • 09.09.2020

Der Vorstand des GV "Liederkranz" 1896 Oberselters e. V. bedankt sich bei allen Sängerinnen und Sängern, fördernden Mitgliedern und Freund*innen für die Unterstützung ...

Weihnachtsmarkt Oberselters abgesagt

  • Hubert Seck
  • BAD CAMBERG-OBERSELTERS
  • 30.10.2020

Auf Zustimmung aller Vereinsvertreter von Oberselters stieß die Ankündigung der Absage des diesjährigen Weihnachtsmarktes - geplant für Sonntag, den 6.12.2020 ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten