Spendenaufruf für die Tafel Rheingau/Caritas

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine bleiben den Supermärkten deutlich weniger Lebensmittel, die sie an die Tafel Rheingau/Caritas weitergeben können. Die Tafel stößt deshalb bei der Versorgung der Bedürftigen an ihre Grenzen und bittet um Spenden.

"Mit der Tafel Rheingau/Caritas möchten wir alle Bedürftigen, die sich an uns wenden, mit Lebensmitteln versorgen", erklärt Diakon Gregor Mathey, Leiter der Tafel Rheingau/Caritas. "Weil die Supermärkte wesentlich weniger Lebensmittel an uns weitergeben können, stoßen wir damit derzeit leider an unsere Grenzen. Wir müssen zusätzlich davon ausgehen, dass die Lebensmittel- und Energiepreise weiter steigen werden. Die Tafel Rheingau/Caritas wird von Familien mit geringem Budget genutzt, denen dafür kein finanzieller Spielraum zur Verfügung steht. Umso schwieriger ist es für sie, wenn sie jetzt von der Tafel weniger Lebensmittel mit nach Hause nehmen können. Geld- und Sachspenden helfen uns bei der Versorgung der Hilfesuchenden sehr weiter."

Mit Geldspenden kann die Tafel Rheingau/Caritas gezielt Artikel zukaufen. Auch Sachspenden werden gern entgegengenommen. Benötigt werden besonders haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Konserven, H-Milch, Mehl oder Zucker. Aber auch Hygieneartikel wie Windeln, Damenhygieneprodukte, Seife, Shampoo oder Duschgel brauchen die Kund_innen der Tafel Rheingau/Caritas.

"Wir bedanken uns im Voraus herzlich bei allen, die sich an der Spendenaktion beteiligen", sagt Diakon Gregor Mathey. "Für die Familien, die die Tafel Rheingau/Caritas nutzen, ist die Versorgung mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln eine sehr große Hilfe."

Sachspenden können bei der Tafel abgegeben werden:

Tafel Rheingau/Caritas

Hospitalstraße 23 (Zugang über Nothgottesstraße zwischen den Nummern 10 und 12)

65366 Geisenheim

Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 13.00 Uhr

Tel.: 06722/960224

tafel.rheingau.caritas@caritas-wirt.de

Spendenkonto:

Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V.

IBAN: DE08 5105 0015 0277 0006 00

BIC: NASSDE55XXX

Verwendungszweck: Tafel Rheingau/Caritas

Spenden ist auch online möglich: https://ogy.de/4ig5

Weitere Informationen unter
Telefon: 06722 960224
Internet: https://www.caritas-wiesbaden-rheingau-taunus.de/spende-und-engagement/spendenaufruf-fuer-die-tafel-rheingau-caritas/spendenaufruf-fuer-die-tafel-rheingau-caritas
E-Mail: tafel.rheingau.caritas@caritas-wirt.de

Weitere Berichte

Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V.

Großzügige Lebensmittelspende für die Tafel Rheingau/Caritas

  • Verena Mikolajewski
  • GEISENHEIM
  • 03.05.2022

50 Tüten vollgepackt mit Kartoffeln, Zwiebeln, Nudeln, Zucker, Tomatensuppe und anderen Lebensmitteln hat Rohini Meckel der Tafel Rheingau/Caritas übergeben. Sie ...

Ehrenamtliche für die Tafel Rheingau/Caritas gesucht

  • Verena Mikolajewski
  • GEISENHEIM
  • 11.01.2022

Die Tafel Rheingau/Caritas in Geisenheim sucht Verstärkung für das Team von Ehrenamtlichen und zwar besonders für das Fahrerteam, das mittwochs von Geisenheim ...

Verena Mikolajewski

Lions Club Rheingau spendet an Tafel Rheingau / Caritas

  • Verena Mikolajewski
  • GEISENHEIM
  • 18.01.2022

Der Lions Club Rheingau hat der Tafel Rheingau/Caritas eine Spende in Höhe von 1000 € überreicht. Das Geld stammt aus dem Erlös der jährlichen Straußwirtschaft, ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

06.
Dezember
Musikzwerge – Musik für Babys und Kleinkinder

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM/MAIN

06.
Dezember
Online-Seminar: Word- Briefe und Formulare erstellen

ZIBB Groß-Umstadt

GROß-UMSTADT

Lade Daten