Sportpark als gesellschaftliche Aufgabe

SG Hünstetten freut sich über großzügige Spende für neuen Sportpark

Görsroth. Die SG Hünstetten freute sich am Wochenende über eine großzügige Spende der Familie Leukel-Fischer in Höhe von 2.500 €, die damit einen wichtigen Beitrag zum Bau des neuen Biogrund Sportpark Hünstetten leistet.

Die Erdarbeiten sind nahezu abgeschlossen und die Dimension des neuen Sportparks an der B 417 in Hünstetten-Görsroth sind schon weithin sichtbar. Auf einem Grundstück von ca. 16.000 qm entsteht eine neue Sportanlage mit einem Großfeld und für die kleinen Kicker ein gesondertes Kleinspielfeld, beide mit dem modernsten Kunstrasen ausgestattet. Zudem ein Spielfeld für Volleyballer und Basketballer und vielfältige Möglichkeiten zukünftig auch Leichtathletik in Hünstetten trainieren zu können. Im Rahmen des zweiten Bauabschnitts wird ein vielseitig nutzbares Vereinsheim gebaut. In einer ständig gewachsenen Gemeinde kommt der Sportanlage eine besondere Bedeutung für die ganze Community zu. Neben den ca. 750 Mitgliedern der SG Hünstetten und den ca. 170 Schulkindern der Panorama Schule werden insbesondere die vielen jungen Familien, aber auch die Senioren der gesamten Region von den Sportangeboten profitieren.

"Gerne unterstützen wir das Engagement der SG Hünstetten und freuen uns, dass zukünftig ein noch breiteres sportliches Angebot für die Hünstetter Bürgerinnen und Bürger, aber vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen geschaffen wird", so Ute Leukel-Fischer und Peter Fischer. Die Görsrother Unternehmerfamilie Leukel-Fischer sieht es als gesellschaftliche Aufgabe, in der Gemeinde kulturelle und sportliche Einrichtungen zu unterstützen und neue Projekte zu fördern.

Eckhard Uhlenbrock, stellvertretender Vorsitzender der SGH und Kontaktpartner der Familie, dankt der Familie Leukel-Fischer im Namen des Vereins für die großzügige Spende: "Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch die Familie Leukel-Fischer gerade in dieser schwierigen Zeit mit einer Spende von € 2500 ist vorbildlich und eine große Hilfe. Gesamtgesellschaftliche Projekte mit einem solchen Volumen lassen sich nur mit breiter finanzieller Unterstützung durch die regionalen Unternehmen realisieren. Erste Erfahrungen machen Mut und lassen hoffen, dass das Projekt die notwendige Unterstützung erfahren wird.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06128 6152
Internet: http://www.sg-huenstetten.de
E-Mail: vorstand@sg-huenstetten.de

Weitere Berichte

Jörn Wittek

Biogrund erwirbt Namensrechte für Sportpark der SG Hünstetten

  • Werner Harasta
  • HÜNSTETTEN
  • 25.03.2021

"Biogrund Sportpark" - so wird zukünftig, vorerst für fünf Jahre, die neue multifunktionale Sportanlage der SG Hünstetten heißen. Der Vorstand des Vereins ist ...

Neuer Coach für die Junioren des BSC Hünstetten STORM

  • Carolina Preußer-Rill
  • HÜNSTETTEN
  • 15.02.2021

Seit 2021 ist Lionel Chattelle der neue Coach der Juniorenmannschaft (15-19 Jahre) des BSC Hünstetten STORM. Wir freuen uns sehr, mit Lionel Chattelle einen sehr ...

BSC Hünstetten STORM e.V.

BSC Hünstetten STORM verpflichtet neuen Trainer

  • Carolina Preußer-Rill
  • HÜNSTETTEN
  • 12.08.2020

Für die 2. Bundesligamannschaft von Hünstetten STORM steht eine große Veränderung bevor. Mit der Verpflichtung von Arlen Barrera als neuem Headcoach wird die ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten