Sprachförderung in Kitas wird unterstützt

Das Landesprogramm "Sprachförderung im Kindergartenalter" wird im Rheingau-Taunus genutzt. Wie die Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper und Peter Beuth mitteilen, sind 2021 bisher insgesamt 53.450 Euro für die Durchführung von Sprachfördermaßnahmen in Kitas nach Bad Schwalbach, Idstein und Oestrich-Winkel geflossen.

"Damit können 287 Kindergartenkinder ohne ausreichende Deutschkenntnisse bei der Verbesserung ihrer Sprachkompetenz gefördert werden. Für 18 Fachkräfte, die Sprachförderangebote durchführen, gibt es Zuschüsse für Fortbildungsmaßnahmen", erläuterten die Abgeordneten. Zudem würden Materialkosten vom Land getragen.

Das Programm sei eine Hilfestellung, um Sprachdefizite frühzeitig zu beheben und die Startchancen der Kinder zu verbessern. Der Bedarf an Sprachförderung sei nicht nur bei Kindern mit Migrationshintergrund, sondern auch bei Kindern deutscher Herkunft festzustellen. "Die Beherrschung der deutschen Sprache ist insbesondere für eine problemlose Einschulung und den weiteren Schulerfolg eine wichtige Voraussetzung. Deshalb muss so früh wie möglich – bereits im Kindergarten – angesetzt werden", betonten Müller-Klepper und Beuth.

Die Stadt Bad Schwalbach erhielt 13.850 Euro für die Sprachförderung in den Kitas Sausewind und Spatzennest. Der Stadt Idstein wurden 27.600 Euro für Maßnahmen zur Stärkung der Sprachkompetenz in den Kitas Sonnenblume, Tabaluga, Kinderwelt und Zaubergarten bewilligt. Die Stadt Oestrich-Winkel bekam eine finanzielle Schützenhilfe von 12.000 Euro für Sprachfördermaßnahmen in den Kitas St. Elisabeth, Rabanus Maurus, Mariae Himmelfahrt, Zachäus, Pflaumenköpfchen und Purzelbaum.

Das Landesprogramm sei 2021 mit 4,45 Millionen Euro ausgestattet. Anträge können das ganze Jahre über beim Regierungspräsidium Darmstadt gestellt werden.

Weitere Berichte

Corona: 2,2 Millionen Euro für Hygiene-Maßnahmen in Kitas und Schulen

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 21.12.2020

Nicht nur für die Schulen, sondern auch die Kitas im Rheingau-Taunus stellt das Land Mittel für Hygienemaßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus bereit, um das ...

Abgeordnetenbüro Petra Müller-Klepper

Aktion zum Vorlesetag: Kita Wichtelhäuschen gewinnt Buchpaket

  • Petra Müller-Klepper
  • ELTVILLE-HATTENHEIM
  • 21.11.2021

Die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper war beim bundesweiten Vorlesetag 2021 mit von der Partie. In Hattenheim gestaltete sie eine Vorlesestunde in der Kindertagesstätte ...

476.804 Euro für Tests bei Kita-Kindern

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 28.06.2021

Das Land stellt 476.804 Euro für die Durchführung von Corona-Tests bei Kindern im Rheingau-Taunus bereit, die in Kitas oder von Tagesmüttern- und vätern betreut ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

30.
November
Verkauf von Olivenholzfiguren einer Behindertenwerkstatt im Westjordanland

Gemeindezentrum der Ev. Landeskirchlichen Gemeinschaft Weiterstadt Sudetenstraße 5

WEITERSTADT

30.
November
Noch Plätze frei im Excel-Modulkurs

Kulturhaus Altes Amtsgericht

LANGEN

Lade Daten