Spvgg. 07 Hochheim und die Initiative der Stadt zur Sportentwicklungsplanung

Wenn man in das Vorstandszimmer der Spielvereinigung 07 Hochheim schaut, sollte man auf durchweg zufriedene Gesichter treffen. Grund zur Freude gibt es schließlich in vielerlei Hinsicht: Die Mannschaften sind erfolgreich und die Anzahl der Spieler- und Spielerinnen nimmt stetig zu. Jüngst wurden bei den Bambini und den G-Junioren insgesamt vier neue Mannschaften aufgebaut. Denn das Engagement der Spvgg. 07 im Bereich des Fußballs trägt Früchte: So hatte der unlängst von der Spielvereinigung kürzlich ausgetragenen "Tag des Mädchenfußballs" bei den Teilnehmerinnen eine so hohe Resonanz erzeugt, dass es dem Verein gelang nur eine Woche später eine reine Mädchenmannschaft zu gründen.

Doch beim neuen Jugendleiter der Abteilung Fußball, Tom Schirmeisen, zeigen sich Sorgenfalten auf dessen Stirn, denn er hat die Aufgabe alle Mannschaften auf den verfügbaren Trainingsflächen unterbringen. So läuft die Planung für das Winterhalbjahr gerade auf Hochtouren und es zeigt sich, dass die Richard-Basting-Sportanlage ihre Kapazitätsgrenze erreicht hat: Es gilt insgesamt 19 Teams unter einen Hut zu bekommen was der Quadratur des Kreises gleicht. In der Herbst-/Wintersaison steht den Fußballern lediglich der Kunstrasenplatz zur Verfügung; an einem Nachmittag in der Woche zudem noch die Georg-Hofmann-Halle.

"Es muss etwas passieren, wir platzten aus allen Nähten" meint auch Norman Kaden, Abteilungsleiter Fußball bei der Spielvereinigung. Umso mehr begrüßt der Verein die Initiative der Stadt Hochheim, durch ein Sportstättenentwicklungskonzept die mittel-bis langfristige Planung strukturiert anzugehen. In diesem Zusammenhang ist es sehr sinnvoll, dass es auch zu diesem Thema eine unter www.sport-hochheim.de Bürgerbefragung gibt, bei der die Präferenzen aller Sportbegeisterten abgefragt werden. Daher sind neben den Freunden und Sporttreibenden der Abteilung Fußball auch alle anderen Sportbegeisternde Hochheimer Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sich nur wenige Minuten Zeit für die Teilnahme an der Onlinebefragung zu nehmen. Die Abteilung Fußball würde sich wünschen, dass es in absehbarer Zeit gelingt auf einem weiteren Kunstrasenplatz trainieren zu können, damit sich die aktuelle Situation zukünftig wieder entspannt.

Weitere Berichte

René Geilert

Spendenaktion für die Fußballjugend

  • René Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 03.05.2021

Mitte April dieses Jahres ist die Spendenaktion der Paracelsus Apotheke in Hochheim am Main mit einem überragenden Ergebnis für die Fußballjugend der Spielvereinigung ...

Rene Geilert

Neuer Förderer der Fußballjugend: Trendnio Ballons aus Hochheim

  • René Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 17.08.2021

Die Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. möchte weiterhin ihre treuen Unterstützer und auch neuen Förderer der Fußballjugend der Spielvereinigung Hochheim präsentieren. ...

Rene Geilert

Neuer Unterstützer der Jugendabteilung (Fußball) der Spvgg 07 Hochheim e.V.

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 27.08.2021

Die Jugendabteilung der Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. freut sich die Allianz Christmann GbR als neuen Förderer der Fußballjugend vorzustellen. Seit Juli 2021 ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

29.
November
AbenteuerKinderWelt im Advent

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

29.
November
Info des VdK OV Hainstadt

Hainburg

HAINSTADT

29.
November
Lade Daten