Stadtjugend- und Seniorenpflege unterstützt auch bei der Booster-Impfung

Die Stadtjugend- und Seniorenpflege der Stadt Bad Camberg möchte bei der Auffrischungsimpfung der älteren Generation auch wieder unterstützend zur Seite stehen.

Gerade für die Altersgruppe 70+ hat die Ständige Impfkommission (STIKO) eine dritte Impfung ausdrücklich empfohlen. Allerdings werden auch Termine in erster Linie wieder online vergeben. Wer hierbei Probleme hat, kann sich bei der Stadtjugend- und Seniorenpflege unter Telefon 06434-202141 melden oder montags bis freitags zwischen 8.30 und 12 Uhr im Büro (Am Amthof 15) vorbeikommen.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06434 202141
Internet: http://www.bad-camberg.de
E-Mail: stadtjugendpflege@bad-camberg.de

Weitere Berichte

Christine Puznowski

Großzügige Spende der Kyffhäuser-Kameradschaft Würges e.V.

  • Christine Puznowski
  • BAD CAMBERG
  • 07.12.2021

Kameradschaft – Freundschaft – Verbundenheit. Dieser Leitgedanke hatte in der Kyffhäuser Kameradschaft Würges e.V. über 135 Jahre seine Gültigkeit behalten. ...

Seniorentreff vorerst abgesagt

  • Christine Puznowski
  • BAD CAMBERG
  • 13.01.2022

Der ursprünglich für den 25.01.2022 (14:30 Uhr) geplante Seniorentreff im kleinen Saal des Kurhauses in Bad Camberg muss leider aufgrund der stark angestiegenen ...

Seniorentreff weiterhin abgesagt

  • Christine Puznowski
  • BAD CAMBERG
  • 11.02.2022

Aufgrund der weiterhin hohen Corona Fallzahlen müssen die Seniorentreffs der Stadt Bad Camberg, die ursprünglich für den 22.02.22 und den 22.03.2022 im kleinen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

03.
Oktober
Natur muss gefühlt werden

Backes in Algenroth

HEIDENROD

03.
Oktober
SPD Hallenflohmarkt Kiedrich

Bürgerhaus Kiedrich

KIEDRICH

03.
Oktober
Kelterfest an der Naturschutzscheune

Naturschutzscheune Reinheimer Teich

REINHEIM

Lade Daten