Stadtradeln der VG Rhein-Selz

VG Rhein-Selz beteiligt sich erstmalig beim "Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima". Radfahren ist gesund, ist gut für die Umwelt und macht gerade in unserer Region besonders viel Spaß. In der Zeit vom 6. bis 26. Juni 2020 findet im ganzen Landkreis das Projekt "Stadtradeln" des kommunalen Klimabündnis statt. Die GRÜNEN im VG-Rat Rhein-Selz haben beantragt, dieses Jahr mit anzutreten. Diesem Antrag wurde einstimmig zugestimmt. Jetzt können Firmen, Vereine, Kirchen, Politische Gruppierungen, Schulklassen und private Teams sich auf der Homepage www.stadtradeln.de als Team anmelden und Kilometer sammeln. Egal ob auf einer Alltagsfahrt, auf dem Weg zur Arbeit oder ein Tour, auf dem E-Bike oder klassisch an der Pedale, jeder Kilometer zählt fürs Team. Das Team mit den meisten gesammelten Kilometern gewinnt einen vom Landkreis ausgelobten Preis.

In jedem Team kann es auch einen "Stadtradeln-Star" geben, der in den drei Wochen komplett auf das Auto verzichtet und von seinen Erfahrungen damit in einem Blog berichtet. Für die GRÜNEN Rhein-Selz tritt Fraktionsvorsitzender Torsten Kram als "Stadtradeln-Star" an. Auch die Verwaltung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz wird ein Team bilden, fleißig Kilometer sammeln und einen Star haben, nämlich die Beigeordnete für Klimaschutz, Christina Bitz. "Es haben sich schon einige Teams aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen angemeldet, was zeigt, dass das Radfahren bei sehr Vielen äußerst beliebt ist. Das Rad spielt auch bei der Verkehrswende eine große Rolle, und mit der Aktion wollen wir natürlich auch zeigen, wie man sich hier vor Ort klimaneutral fortbewegen kann. Über einen Sieger aus Rhein-Selz würde ich mich sehr freuen!", so Beigeordnete Christina Bitz.

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

28.
Juli
28.
Juli
28.
Juli
Jan Lisiecki, Klavier

Kurhaus Wiesbaden, Friedrich-von-Thiersch-Saal

WIESBADEN

Lade Daten