Start der Handballsaison-Ergebnisse der ersten Spiele der TGS Seligenstadt

Nach über 500 Tagen pandemiebedingter Saisonpause fliegt der Handball seit dem Wochenende 30./31. Oktober 2021 wieder. Auch die Mannschaften der TGS Seligenstadt sind in die Saison gestartet. Immerhin eine Punkteteilung konnte die TGS-Reserve erreichen, mehr oder weniger knapp unterlagen die erste Männermannschaft und die männliche A-Jugend.

Männer: TGS – SG Bruchköbel II 28:29 (14:12)

Die TGS erwischte den besseren Start und dominierte die erste Halbzeit dank Kampfgeist und Zielstrebigkeit. Konnten die Seligenstädter ihre Pausenführung im Anschluss noch auf 17:13 ausbauen, zeigten sich diese in den folgenden Minuten erfolglos. So drehten die Spieler aus Bruchköbel die Partie zum 25:24, hatten den Siegtreffer in den finalen Minuten in den Händen und nahmen beim Endstand von 28:29 zwei Punkte mit nach Bruchköbel, die TGS musste sich geschlagen geben. Es spielten: Patrik L., Lukas B.; Thomas S. (1), Thomas F., Jonas K. (7/6), David L. (2), Moritz S., Kevin G. (6), Gabriel S., Johannes S. (3), Paul S. (1), Leo G., Florian vB. (3), Keno M. (5)

TGS II – MSG Hanau/Erlensee 26:26 (11:17)

Der Plan, die Gegner des ersten Saisonspiels von Beginn an durch gute Abwehrleistung sowie ein schnelles Angriffsspiel zu überlaufen, konnte von den Spielern der zweiten Männermannschaft nicht konstant umgesetzt werden. Nach der ersten Halbzeit lag die TGS Reserve mit 6 Toren hinten, konnte sich in den folgenden 30 Minuten aber zurückkämpfen und in der letzten Spielminute sogar mit einem Tor in Führung gehen. Kurz vor Abpfiff erzielte die MSG Hanau/Erlensee den Ausgleichstreffer, sodass beide Mannschaften jeweils einen Punkt verbuchen konnten. Es spielten: Kevin K. und Dennis B. (beide Tor), Luca B. (2), Ralf H., Markus S., Kevin K. (3), Daniel P. (1), Moritz Z. (4/1), Christof P. (3), Fabian M. (3), Moritz S. (1), Nikola G., Christoph R. (1), Thomas R. (8)

Männl. A-Jugend: TV Gelnhausen II a.K. II vs. TGS Seligenstadt 29:23 (6:18)

Die Jungs der TGS kamen leider nicht gut ins Spiel und agierten zu passiv. So konnte sich der Gegner schnell auf 9:2 absetzen, die Jungs der TGS kämpften sich zeitweise nochmal heran, mussten sich aber schlussendlich mit 29:23 geschlagen geben. Es spielten: Noah W. (Tor), Kevin K. (Tor/Feld/1), Niklas P. (2), Marius M. (3), Dennis J. (6), Lars W. (3), Justus K., David L. (2), Paul K. (4), Nikola G. (2)

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

04.
Dezember
Telemannkantate im ev. Gottesdienst am 2. Advent

Evangelische Dreifaltigkeitskirche Darmstadt-Eberstadt

DARMSTADT-EBERSTADT

04.
Dezember
Weihnachtsfeier des VdK-OV-Nauheim am 04.12.2022

Saalbau - Erzgebirgischer Heimatverein - Bahnhofstr. 34

NAUHEIM

04.
Dezember
Lade Daten