Steffen Jung einstimmig wiedergewählt

"Ihr seid ein sehr aktiver Ortsverein, in dem alle an einem Strang ziehen, ein Team, auf das Verlass ist und das sich, unabhängig davon ob gerade Wahlkampf ist oder nicht, stets in die politische Arbeit einbringt", lobte Heiner Illing, MdL, gleich zu Beginn der Generalversammlung.

So überrascht es anschließend auch nicht, dass der gesamte Vorstand nahezu einstimmig wiedergewählt wurde. Steffen Jung erhielt als alte rund neuer Vorsitzender alle Stimmen der anwesenden Mitglieder und sah darin einen großen Vertrauensbeweis: "Das gibt Mut und Rückenwind für die nächsten Monate. Wir können stolz sein auf das was wir in den letzten Jahren erreicht haben, aber es gibt auch noch viel zu tun und das geht auch weiterhin nur gemeinsam. Mit diesem tollen Team können wir auch optimistisch auf die Bürgermeisterwahl am 06. März 2022 blicken", schwor Jung die zahlreichen Anwesenden auf einen aktiven, fairen Wahlkampf ein. In seinem Rückblick auf die Landtags- und Bundestagswahl verwies er auf die erfolgreichen SPD-Ergebnisse in der Stadt Alzey, die deutlich über dem Durchschnitt lagen. "Das liegt nicht zuletzt auch an den handelnden Personen vor Ort, unserer Verlässlichkeit, unserer Politik mit und für die Bürgerinnen und Bürger zum Wohle unserer Stadt und an unserer Präsenz, unabhängig von irgendwelchen Wahlen", ist sich Jung sicher.

Durch zahlreiche Anträge habe man auch in dieser nicht immer einfachen Zeit trotzdem neue Impulse zur Weiterentwicklung der Stadt setzen können, berichtete Fraktionsvorsitzende Stephanie Jung. Hierbei ginge es um große Projekte wie das Städtbauförderprogramm "Soziale Zusammenhalt – Alzeyer Osten", die Aufwertung der Innenstadt und die Unterstützung des Einzelhandels, aber auch um Anregungen wie die Teilnahme an der "Refill Deutschland-Initiative" um auch in Sachen Umweltschutz einen Beitrag zu leisten, so Jung. Hierbei stehe für die SPD stets die Sachpolitik im Vordergrund, während es von anderer Seite immer wieder auch zu persönlichen Angriffen von Stadtratsmitgliedern komme, die nicht selten unter der Gürtellinie sind. "In über zehn Jahren als Ratsmitglied habe ich so etwas noch nicht erlebt. Dieses Verhalten ist nicht nur unmöglich, so ein Umgangston hat auch einfach nichts in den städtischen Gremien zu suchen, in denen sich jedes Rats- und Ausschussmitglied ehrenamtlich und in seiner Freizeit einbringt. Dieser Umgang miteinander entspricht jedenfalls nicht unserer Vorstellung von Politik zum Wohle der Stadt", bringt Jung das Unverständnis der gesamten Stadtratsfraktion hierzu auf den Punkt.

Der Vorstand: Steffen Jung (Vorsitzender), Klaus Kübler und Stephanie Jung (stellvertretende Vorsitzende), Dirk Regner (Schatzmeister) und Mechthild Menzel (Schriftführerin). Im erweiterten Vorstand sind Chris Wilhelm (stv. Schatzmeister und Jugendvertreter), Kirsten Rathgeber (stv. Schriftührerin) sowie die Beisitzer Richard Appelshäuser, Walter Fröbisch, Gertraud Lange, Michael Menzel, Frank Müller und Olaf Wilhelm.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06731 55577
Internet: HTTP://www.spd-alzey.de
E-Mail: Info@spd-alzey.de

Weitere Berichte

Steffen Jung

SPD nominiert Steffen Jung als Bürgermeisterkandidat

  • Steffen Jung
  • ALZEY
  • 16.07.2021

Der SPD-Stadtverband Alzey hatte seine Mitglieder der beiden Ortsvereine Alzey und Weinheim zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in das Weingut der ...

A. Heimann

Politischer Aschermittwoch mit Alexander Schweitzer

  • Steffen Jung
  • ALZEY
  • 14.02.2022

Alzeyer SPD lädt zu digitalem Format ein Da die die bestehenden Kontaktbeschränkungen auch in diesem Jahr die Ausrichtung des traditionellen politischen Aschermittwochs ...

Politischer Aschermittwoch mit "Hering to-go" und Livestream

  • Steffen Jung
  • ALZEY
  • 21.02.2022

Alzeyer SPD lädt zu digitalem Format ein Da die die bestehenden Kontaktbeschränkungen auch in diesem Jahr die Ausrichtung des traditionellen politischen Aschermittwochs ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

20.
Mai
Fahrradcodierung des ADFC

Diakonisches Werk Groß-Gerau

GROß-GERAU

20.
Mai
Lade Daten