Tennis: Zum Saisonbeginn stehen alle bereit

… doch wann kann der Startschuss fallen?

Die Sandplätze sind aufbereitet und gepflegt, alle Vereinstermine, Trainingsangebote und auch die Medenrunde sind vorbereitet, es kann losgehen, sobald die Lage es zulässt. Alle brennen darauf, nach der Zwangspause hoffentlich bald den Sportbetrieb wieder aufnehmen zu können.

Traditionell eröffnet die Tennisabteilung des TuS Eintracht Wiesbaden ihre Saison mit dem offenen Schleifchenturnier für alle interessierten Tennissportler im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis" am 01. Mai ab 11 Uhr auf der Tennisanlage am Freudenberger Schloss (Freudenbergstraße 210). Eine gute Gelegenheit, die Anlage, den Verein und seine Mitglieder kennenzulernen.

Ob die Aktion wie geplant stattfinden kann, wird sich in diesem Jahr nur kurzfristig zeigen können. Auch der Trainingsstart hängt von der Situation um den Corona-Virus ab. Neben dem normalen Training für Erwachsene und Jugendliche sind mit Fast-Learning-Day, Fast-Learning-Kursen und Ferientrainingscamps auch Angebote für Anfänger und Wieder-Einsteiger geplant. Der Tennissommer 2020 wird in jedem Fall unvergessen bleiben.

Noch weiß keiner, wann er losgehen kann. Doch alles ist vorbereitet, wenn die Behörden das Signal geben. Aktuelle Informationen zum Stand gibt es auf https://eintracht-tennis.de.

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

28.
Juli
28.
Juli
28.
Juli
Jan Lisiecki, Klavier

Kurhaus Wiesbaden, Friedrich-von-Thiersch-Saal

WIESBADEN

Lade Daten