zur Suche

65375 OESTRICH-WINKEL

Termine des Suchtzentrums im Juli 2020

Von Bettina Jochmann-Schlotter

Im Suchtzentrum im Rheingau-Taunus-Kreis, Paritätische Projekte gGmbH, erhalten Sie in Form von Einzelgesprächen Informationen und Beratung zum Thema stoffgebundene und stoffungebundene Abhängigkeitserkrankungen. Zusätzlich wird eine Vorbereitung zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) angeboten. Bei Fahrerlaubnisentzug wird um telefonische Anmeldung gebeten: 06723-999333.

Die Treffen der Selbsthilfegruppen für Alkohol- und Medikamentenabhängige der Selbsthilfeorganisation NEUE HOFFNUNG e.V. finden zur Zeit noch nicht statt.

Beratung und Einzelgespräche für Angehörige von Suchtmittelabhängigen und –gefährdeten nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter: 06723-999333

Weitere Angebote des Suchtzentrums im Rheingau-Taunus-Kreis:

Offene Sprechstunden (ohne Voranmeldung): Montag von 16:00 Uhr – 17:00 Uhr und Donnerstag von 18:00 Uhr – 19:00 Uhr

Außensprechstunden des Suchtzentrums im RTK in Lorch, Rittergasse 3:
Montag vierzehntägig
Anmeldung in der Hauptstelle in Oestrich: Tel. 06723-999333

Außensprechstunden des Zentrums für Jugendberatung und Suchthilfe (ZJS) für den Rheingau-Taunus-Kreis: Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Terminvereinbarungen für Taunusstein unter: 06128 – 3031

Weitere Informationen unter
Telefon: 06723 999333
Internet: https://www.paritaet-projekte.org/einrichtungen/360szoew/steckbrief/
E-Mail: suchtzentrum-rheingau@paritaet-projekte.org

Weitere Beiträge

65375 OESTRICH-WINKEL

Angebote des Suchtzentrums im Juli 2019

Im Suchtzentrum im Rheingau-Taunus-Kreis, Paritätische Projekte gGmbH, erhalten Sie in Form von Einzelgesprächen Informationen und Beratung zum Thema stoffgebundenen und stoffungebundenen Abhängigkeitserkrankungen. Zusätzlich wird eine Vorbereitung zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) angeboten. Bei Fahrerlaubnisentzug wird um telefonische Anmeldung gebeten: 06723-999333 ...

65375 OESTRICH-WINKEL

Termine des Suchtzentrums im November 2019

Im Suchtzentrum im Rheingau-Taunus-Kreis, Paritätische Projekte gGmbH, erhalten Sie in Form von Einzelgesprächen Informationen und Beratung zum Thema stoffgebundene und stoffungebundene Abhängigkeitserkrankungen. Zusätzlich wird eine Vorbereitung zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) angeboten. Bei Fahrerlaubnisentzug wird um telefonische Anmeldung gebeten: 06723-999333 ...

OESTRICH-WINKEL

Beratung zum Thema Abhängigkeitserkrankungen

Im Suchtzentrum im Rheingau-Taunus-Kreis, Paritätische Projekte gGmbH, erhält man in Form von Einzelgesprächen Informationen und Beratung zum Thema stoffgebundenen und stoffungebundenen Abhängigkeitserkrankungen. Zusätzlich wird eine Vorbereitung zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) angeboten. Bei Fahrerlaubnisentzug wird unter der Rufnummer (06723) 999333 um ...

Lade Daten