TG Hochheim Hawks WU16 Oberliga – Weiter ungeschlagen!

Samstag 10 Uhr, auf den ersten Blick nicht die dankbarste Zeit für ein Auswärtsspiel. Zumal man mit dem TV Langen auf einen Gegner traf, mit dem man sich nur dann auf Augenhöhe bewegt, wenn man das eigene Potenzial abruft und die unkonzentrierten Phasen so gering wie möglich halten kann. Ebenso ausgeglichen starteten beide Teams dann auch ins Spiel. Langen eröffnete mit einem Dreier, den Helen und Vanessa mit zwei And-1’s in Folge konterten. Es entwicklete sich ein temporeiches Spiel und beide Coaches begannen früh und viel zu wechseln, um die Geschwindigkeit hoch zu halten. Die Punkte mussten hart erkämpft werden und über ein 8:5 erarbeiteten sich die Hawks eine 12:10 Führung nach den ersten zehn Minuten. Trotz der Führung warnte Coach Basti, denn es wurden besonders in der Rückwärtsbewegung noch zu viele Fehler gemacht. Im zweiten Viertel zeigte sich die mannschaftliche Geschlossenheit, die die Hawks seit dem ersten Trainingstag ausmacht. Die Vorgaben in der Viertelpause wurden gut umgesetzt und man konnte das schnelle Langener Spiel frühzeitig unterbinden. Insbesondere Joana und Marlene machten einen starken Job gegen die gegnerische Aufbauspielerin! Gute Reboundarbeit in der Defensive leitete viele Schnellangriffe ein, die die Hawks sehr gut ausspielten. Insgesamt punkteten sieben verschiedene Hawks in diesem Viertel und man ging mit einer 37:18 Führung in die Halbzeit.

Die Zweite startete dann etwas schleppend, denn die Mannschaft wollte den Schwung des zweiten Viertels mitnehmen, zeitgleich aber nicht zu hektisch agieren und Langen so wieder ins Spiel kommen lassen. Nach 6 schnellen Langener Punkten fing sich das Team aber wieder. Charly und Helen beruhigten das Spiel in hektischen Momenten und fanden gleichzeitig immer wieder Gelegenheiten eigene Fastbreaks einzuleiten. 6 Sekunden vor Viertelende schnappte sich Amelie den Ball, dribbelte im Vollsprint nach vorne und fand Johanna, die mit Ablauf der Uhr einen Wurf zum 46:30 verwandelte. Beflügelt durch diese Aktion ging es motiviert in den Schlussabschnitt. Hier hatten die Hawks auf alles eine Antwort parat und Nora machte 2 Minuten vor Schluss mit einem Wurf zum 54:36 alles klar. Langen erzielte nochmal 6 schnelle Punkte und Basti musste in einer Auszeit seinen Mädels nochmal klar machen, dass man bei einer Führung nicht kopflos agieren muss. Es konnte aber ein verdienter 54:43 Auswärtssieg eingefahren werden.

Der Auftritt des Teams überraschte den Coach im positiven Sinne. Erneut wurden wichtige Dinge verbessert und der Fokus der Trainingsinhalte umgesetzt. 12 von 17 getroffene Freiwürfe sind wieder ein starker Wert, der in knappen Spielen ausschlaggebend sein kann! Nun steht man mit 4 Siegen zu Saisonbeginn auf Platz 2. Kommenden Sonntag kommt mit dem TV Hofheim der Favorit auf die Meisterschaft zum "Topspiel" zu uns. Es spielten: Vanessa (15, 5/7 FW), Charly (10, 4/5 FW) Helen (9, 1/1 FW), Johanna (8), Marlene (4, 2/4 FW), Nora (4), Joana (2), Amelie (2) und Frieda. Coach: Basti Krause

Weitere Berichte

Archivfoto TG Hochheim Hawks

WU16 Oberliga – Mit Aufs und Abs zum dritten Saisonsieg

  • Sebastian Krause
  • HOCHHEIM
  • 18.11.2021

Nach einem erfolgreichen Doppelspieltag mit zwei Siegen stand am vergangenen Samstag das nächste Spiel für unsere Oberliga Hawks in Weiterstadt an. Vor allem an ...

Holger Nicolay

Auswärtssieg der MU12

  • Nico Doesseler
  • HOCHHEIM
  • 17.11.2021

Am vergangenen Sonntag traf die MU12 der TG Hochheim Hawks bei ihrem ersten Auswärtsspiel auf den TV Langen. Die Mannschaft war vor dem Spiel sichtlich etwas aufgeregt, ...

Archivfoto TG Hochheim Hawks

TG Hochheim Hawks WU16 Oberliga - Deutlich überlegen in Grünberg

  • Tanja Klein
  • HOCHHEIM
  • 03.11.2021

Nach der langen spielfreien Zeit starteten die WU16-Hawks direkt mit einem Doppelspieltags-Wochenende in die lang herbeigesehnte neue Oberliga-Saison. Am vergangenen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

07.
Dezember
07.
Dezember
Offener Trauertreff

Exerzitienhaus, Raum der Stille

HOFHEIM

Lade Daten