Tschüss Corona - Hallo Kids!

Das Zentrum für Jung und Alt möchte der nachwachsenden Generation gerade jetzt besondere Aufmerksamkeit schenken. Aus diesem Grund hat sich das Team des Mütterzentrums ein buntes Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche ausgedacht. Durch eine Förderung aus dem Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" vom Bundesfamilienministerium, können die Angebote im Mehrgenerationenhaus größtenteils kostenfrei oder vergünstigt stattfinden.

"Tut Euren Kindern etwas Gutes und lasst sie Corona für ein paar Stunden vergessen" so Sarah Schöche. Das bunte Programm besteht aus Spiel- und Bewegungsangeboten, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung sowie Koch- und Bastelaktionen. Auch der Leseclub und die Hausaufgabenhilfe des langjähriger Kooperationspartners, dem Verein für Jugendsozialarbeit und Jugendkulturförderung Rhein-Main e. V., ist Teil des Programms. "Wir möchten dazu beitragen, dass unser Nachwuchs die Belastungen und Folgen der Pandemie bald überwunden haben wird.", so Schöche weiter. Die Angebote können nach Bedarf und Lust und Laune miteinander kombiniert werden. Eine Übersicht über die neu startenden Aktionen und Angebote für Kinder und Jugendliche erhalten alle Interessierten auf der Homepage des ZenJA unter www.zenja-langen.de oder telefonisch im Büro des Mütterzentrums unter 06103–53344.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06103 53344
Internet: https://www.zenja-langen.de/
E-Mail: s.schoeche@zenja-langen.de

Weitere Berichte

Termine für Flohmarktkalender melden

  • Sarah Schöche
  • LANGEN
  • 28.10.2021

Flohmärkte im 1. Halbjahr 2022 – Bitte Termine melden! Alle Institutionen, Vereine, etc., die für das 1. Halbjahr 2022 einen Basar planen und den Termin dafür ...

Sonntagssuppe für Alleinerziehende

  • Sarah Schöche
  • LANGEN
  • 12.10.2021

In der Woche ist der Alltag meistens eng getaktet und stressig – ein Grund mehr, warum der Sonntag ein entspannter Familientag sein soll. Gestaltungsideen bietet ...

"Sternenzelt"-Andacht im Advent für Trauernde

  • Nora Hechler
  • BAD SODEN
  • 22.11.2021

Die Vorweihnachtszeit und das Weihnachtsfest selbst werden bei Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, oftmals als sehr belastend empfunden. Daher bietet ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

29.
September
Jugenddemokratiekonferenz Mainz 2022

Georg Forster-Gebäude

MAINZ

29.
September
Lade Daten