Unglückliche Niederlage gegen Bad Soden

Nach den wichtigen Siegen gegen den FSC Eschborn und den BSC Kelsterbach konnte die 1. Mannschaft ihre gute Form auch im Kurort Bad Soden bestätigen. Leider wurden einige wenige individuelle Fehler der Mannschaft zum Verhängnis, so dass nach dem Schlusspfiff eine bittere 2:3 Niederlage verkraftet werden musste.

Zwei Lattentreffer direkt zu Beginn liesen das Tor der Gastgeber erzittern. Zunächst landete ein Lupfer von Andy Bender an der Lattenunterkante (8.) und nur eine Minute später köpfte Marco Karbe den Ball nach einem Freistoß von Cagdas Dogan ans Quergebälk. Im direkten Gegenzug parierte Maurice Räcke gegen Bad Sodens Ali Keban herausragend (10.). Roberto Lavino besorgte dann das 1:0 für die Gastgeber (25.), als er nach einem Freistoß am langen Pfosten völlig ungedeckt einnetzen konnte. Der Hochheimer Anas Bouzid vollendete wenig später eine schöne Kombination über Cagdas Dogan zum Ausgleich (33.). Erneut war es aber Lavino (34.), der im Gegenzug die Hochheimer Euphorie im Keim erstickte. Die Hochheimer schworen sich für die 2. Halbzeit noch einmal ein, leider wurde das Vorhaben von Ali Keban direkt zunichte gemacht. Er nutzte einen Patzer von Torwart Maurice Räcke, der ihm das Leder in den Fuß spielte (46.) - Keban nahm das verfrühte Weihnachtsgeschenk dankend an und netzte mittels Bogenlampe zum 3:1 ein.

Der ehemalige Bad Sodener Andy Bender machte die Begegnung in der 66. Minute wieder scharf, als er mit seinem Treffer aus spitzem Winkel den Anschlusstreffer erzielte. Zehn Minuten vor Schluss glich Marco Karbe für die Gäste nach einem Querpass von Marlon Schellmann aus, doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits. Allerdings handelte es sich hierbei um eine Fehleinschätzung, denn Karbe lief deutlich hinter Schellmann in den Strafraum ein. In der Nachspielzeit wurde darüber hinaus ein elfmeterwürdiges Foul an Soufiane Bouhlas durch einen Sodener Verteidiger nicht entsprechend sanktioniert.

Somit mussten die Hochheimer eine unglückliche Niederlage in einem gutklassigen Spiel in Kauf nehmen. Ein Punktverlust war an diesem Sonntag auf jeden Fall drin.

Weitere Berichte

Rene Geilert

"quo vadis" - 1. Mannschaft der Spielvereinigung 07 Hochheim?

  • René Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 27.09.2021

In einem intensiv geführten Derby gegen den SV Hofheim verlor die 1. Mannschaft ihr viertes Spiel in Folge. Der hervorragende Saisonstart ist somit komplett im ...

Rene Geilert

1. Mannschaft wieder voll auf Kurs

  • René Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 17.11.2021

Wie schon in der letzten Saison war der BSC Kelsterbach wieder ein perfekter Aufbaugegner für die 1. Mannschaft. Letztlich gewann die Mannschaft verdient und trotz ...

Rene Geilert

1. Mannschaft startet perfekt in die neue Saison

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 16.08.2021

Auch die 1. Mannschaft legte einen überzeugenden Auftritt hin. Verlor man noch die letzten beiden Spiele gegen Hattersheim deutlich mit 0:5 und 2:9, überrollte ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

07.
Dezember
07.
Dezember
Offener Trauertreff

Exerzitienhaus, Raum der Stille

HOFHEIM

Lade Daten