Unverschämte Künstlerinnen!

Wie Fluxus die Geschlechterrollen neu definierte, Vortrag von Prof. Dr. Dorothee Richter

Fluxus hatte in den 1960er-Jahren großen Anteil an der Veränderung der klassischen Rollen- und Geschlechtermodelle. Themen wie Cross-Dressing, heterosexuelle Beziehungsmodelle und Homosexualität wurden in Veranstaltungen wie der Flux-Hochzeit oder der Flux-Scheidung durchgespielt. Männliche Fluxus-Künstler nahmen Kindererziehung ernst. Dennoch wurden Künstlerinnen wie Charlotte Moorman oder Carolee Schneemann häufig ausgegrenzt und von der Kunstgeschichtsschreibung vernachlässigt.

Dorothee Richter ist Professorin an der Züricher Hochschule der Künste und der University of Reading.

Der Eintritt ist frei

Informationen zum Termin
Vortrag, Kulturamt Wiesbaden
20.07.2022, 19:00 Uhr – 20.07.2022, 20:00 Uhr

Kunsthaus Wiesbaden
Schulberg 10
65183 WIESBADEN

Weitere Informationen unter
Telefon: 0611 319002
E-Mail: bildende.kunst@wiesbaden.de

Weitere Termine

Mein Wiesbaden - heiterer Slogan

  • Marlies Groß
  • WIESBADEN
  • 23.08.2021

Mein Wiesbaden – ein heiterer Slogan DU Wiesbaden, – meine Stadt DU Wiesbaden, – saubere Stadt! – Ihr Bürger stoppt die Müllablagen, auf Straßen – Plätzen ...

Snezana Golubovic

Snežana Golubović "Dear Yoko…"

  • Christine Wagner-Hübinger, Kulturamt Wiesbaden
  • WIESBADEN
  • 22.07.2022 – 22.07.2022

Die Künstlerin beschäftigt sich mit dem OEuvre und der Persönlichkeit einer herausragenden Frau. Sie lässt sich von der unermüdlichen Menschenrechts- und Friedenskämpferin ...

Gregor Schuster

"Artisttalk"

  • Kulturamt Wiesbaden, Christine Wagner-Hübinger
  • WIESBADEN
  • 13.01.2022 – 13.01.2022

Das Kulturamt lädt Sie herzlich zu einem Künstlergespräch im Rahmen der Ausstellung „Ankabuta 숨 (sʰum) / Atem“ ein. Die Künstlerin Ankabuta spricht mit ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten