Usinger Blickpunkte: Webtalk mit Harald Lesch im Dezember 2020

Am Dienstag, 1. Dezember 2020 ist der Physiker, Philosoph und TV-Moderator Harald Lesch im Rahmen der Usinger Blickpunkte um 18 Uhr in einem kostenlosen Online-Gespräch mit dem Journalisten Meinhard Schmidt-Degenhard (Moderation) zum Thema "Bildung" zu Gast. Eine Anmeldung ist erforderlich und sollte bis Montag, 30.11.2020 unter nachstehenden Kontaktdaten an die Katholische Erwachsenenbildung Hochtaunus (KEB) erfolgen: E-Mail: keb.hochtaunus@bistumlimburg.de, Tel: 0 69 / 8 00 87 18-470.

Auf unserer Homepage unter www.usingen.de/veranstaltungen/usinger-blickpunkte/ finden Sie viele weitere Informationen zur Veranstaltung. Die Veranstaltungsreihe "Usinger Blickpunkte" ist eine Kooperation der Katholischen Erwachsenenbildung Hochtaunus (KEB), der Stadt Usingen, der Projektgruppe Usinger Blickpunkte und des Lions CLub Usingen-Saalburg.

Weitere Informationen unter
Internet: https://www.usingen.de/veranstaltungen/usinger-blickpunkte/

Weitere Berichte

Laurence Chaperon

Usinger Blickpunkte: Annette Schavan im Online-Gespräch

  • Annette Krumpholz
  • USINGEN
  • 15.02.2021

"Die Pandemie bedeutet eine Zeitenwende. Das verlangt auch eine neue Geistesgegenwart." So ist im Klappentext des neuen Buches "Geistesgegenwärtig" der ehemaligen ...

Gerald von Foris

Mit dem TV-Professor im Gespräch: Harald Lesch bei den Usinger Blickpunkten

  • Annette Krumpholz
  • USINGEN
  • 01.12.2020

Am Dienstag, 1. Dezember 2020 ist Prof. Harald Lesch im Rahmen der Usinger Blickpunkte ab 18:00 Uhr zu Gast in einem Online-Gespräch zum Thema „Bildung“.

Stadt Usingen

Advents- und Weihnachtszeit in Usingen - Start des Weihnachtsgewinnspiels

  • Anja Willer, Stadt Usingen
  • USINGEN
  • 25.11.2020

Ab sofort liegen in den Usinger Geschäften wieder die Glückssterne für die Kunden bereit. Und das Ausfüllen lohnt sich, befinden sich doch beim diesjährigen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
März
Trauercafé für den Hochtaunus

Gemeindehaus

NEU-ANSPACH

02.
März
Kunst & Religion

Online

WIESBADEN

Lade Daten