Vermittlung von nachbarschaftlichen Telefonkontakten

In Bingen wird Nachbarschaftshilfe nicht nur in Krisenzeiten gelebt. Auf diese lebendige Netzwerke, die auf vielfältige Weise gepflegt werden und die wir auch bei den vergangenen Binger Nachbarschaftstagen gefeiert haben, dürfen wir nun zurückgreifen. Nun gilt es zu zeigen, dass Nachbarschaft im Alltag trägt und dass jeder "Tag ein Tag der Nachbarn wird". Gerade in der Krise sind aber Nachbarschaft und das Miteinander vor Ort in den Nachbarschaften, Straßen und Häusern wichtig, um die Unterstützung und Versorgung derer zu sichern, die zu den Risikogruppen gehören. Wir sind mehr denn je aufeinander angewiesen, auf gegenseitige Hilfe und Rücksicht. Neben ganz konkreten Alltagshilfen wie Einkäufe sind es die Kontakte, die fehlen, wenn Menschen sich isolieren müssen und die normalen sozialen Kontakte meiden.

Der Vereinsamung entgegenwirken

Die Binger Ehrenamtsbörse möchte daher nachbarschaftliche Telefonkontakte vermitteln, um der zunehmenden Vereinsamung entgegenzuwirken. Der Treff im Stift bietet als Kontakt -und Anlaufstelle sowie anerkanntes Seniorenbüro an, solche (seriösen) Telefonkontakte zu vermitteln und damit Menschen zusammenzubringen, die telefonisch miteinander Kontakt aufnehmen möchten. Melden können sich Menschen, die Telefongespräche anbieten möchten und ein offenes Ohr sowie ihre Zeit schenken wollen. Vor allem aber Menschen, die ein Gespräch suchen und sich über eine Vermittlung von Kontakten freuen würden.

Über https://www.ehrenamtsboerse-bingen.de/nachbarschaftshilfe/telefonkontakte-in-coronakrise können Sie Interessierte ihr "Kontaktangebot" bzw. ihre "Anfrage" einstellen. Um mit möglichen Interessenten zeitnah und direkt in Kontakt zu kommen, geben Sie Ihre telefonischen Kontaktdaten in das Kontaktformular ein. Die MitarbeiterInnen der Ehrenamtsbörse bzw. des Teams im Quartiersbüro überprüfen die eingehenden Angebote auf Seriosität und vermitteln im Anschluss persönlich den Kontakt.

Sie erreichen das Team Quartiersbüro unter: 06721-9121-519 oder 06721-9843049 sowie per Mail unter: a.nichell-karsch@st-martin-bingen.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06721 9121519
Internet: http://www.treff-im-stift.de
E-Mail: a.nichell-karsch@st-martin-bingen.de

Weitere Berichte

Stadt Bingen: Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten

  • Katharina Lindner
  • BINGEN
  • 08.07.2020

Die Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten findet am 3. August 2020 wieder statt. Katharina Lindner ist im Ämterhaus der Stadt Bingen, Rochusallee 2, von ...

BBS Bingen: Endspurt zur beruflichen Bildung

  • Bernhard Bohrer
  • BINGEN
  • 20.04.2020

Noch gibt es freie Plätze Gute Zeiten für alle, die an einer soliden, beruflichen Bildung interessiert sind! In folgenden attraktiven Bildungsgängen und Fachrichtungen ...

Beratung Binger Ehrenamtsbörse

  • Andrea Nichell -Karsch
  • BINGEN AM RHEIN
  • 07.05.2019

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 von 10 bis 14 Uhr findet im Quartiersbüro des Treff im Stift, der Anlaufstelle der Binger Ehrenamtsbörse, eine offene Sprechstunde ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

23.
September
"TROCO" - Trotz Corona - TVL Mitgliederversammlung 2020

Turnhalle "Am Schinderwald"

HOFHEIM-LORSBACH

23.
September
23.
September
Lade Daten