Von Babymassage bis Yoga: Familienbildung bietet Kurse digital

Die Evangelische Familienbildung im Dekanat Wiesbaden (EFB) bietet derzeit ihre Kurse über das Videokonferenztool Zoom an. Angeboten werden unter anderem Bewegungskurse wie Gymnastik, Rückbildung, Pilates, Feldenkrais oder Yoga. Aber auch Säuglingspflege, Babymassage, Beratungen zu Beikost oder Schlafproblemen sowie Eltern-Baby-Treffen finden digital statt.

Heike Modl-Egenolf, zuständig für den Bereich Gesundheit und Kreativität, will junge Eltern, aber auch alle anderen ermutigen, die Angebote wahrzunehmen: "Ich war als Kursleiterin anfangs skeptisch. Aber es hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten gezeigt, dass diese Kursformate wirklich sehr gut digital funktionieren", bekräftigt sie. Es sei einfach etwas Anderes, ob man irgendein Video aus dem Internet laufen lasse, oder ob man digital an einem Gruppenkurs mit Leitung teilnehme.

Teilnahme auch ohne Kamera möglich

"Ich kann in den Zoom-Kursen die Teilnehmenden nicht nur persönlich begrüßen, sondern hab etwa auch die Möglichkeit Gymnastikübungen zu korrigieren – wenn das gewünscht ist", sagt Modl-Egenolf. Natürlich könne man auch ohne Kamera teilnehmen. Darüber hinaus entstehe im Kurs eben doch ein gemeinschaftliches Miteinander. "Das ist in diesen Zeiten für Eltern, aber gerade auch für ältere und alle anderen Menschen so wichtig", sagt Modl-Egenolf.

Alexandra Müller, in der Familienbildung zuständig für den Bereich Vorbereitung auf das Leben mit dem Baby, bekräftigt das: "Wir nehmen wahr, dass sich viele Mütter mit ihren Babys sehr zurückziehen, denn sie sind oft ängstlich und deswegen vorsichtig. Heißt aber auch: Sie sind gerade sehr alleingelassen und das finde ich sehr bedrückend. Aus Schutzgründen haben sie oft nicht mal Kontakt zu den Großeltern. Ich hoffe sehr, dass wir sie mit unseren digitalen Angeboten erreichen. Der Austausch ist wichtig in dieser Zeit und in dieser Lebensphase mit Baby oder Kleinkind."

Alle EFB-Mitarbeiterinnen beraten auch individuell

Alle Mitarbeiterinnen der EFB stehen auch per Telefon oder E-Mail für individuelle Beratungen zur Verfügung. Alexandra Müller: "Unabhängig vom Kursangebot sind wir da, man kann uns ansprechen bei Fragen, Problemen – auch wenn es einfach nur darum geht, den Alltag zu erleichtern."

Die EFB unterstützt und berät alle Teilnehmenden bei technischen Problemen und Fragen, die bei der Benutzung von Zoom auftreten. Zoom-Neulinge werden bei Bedarf gerne angeleitet. Kontakt, Beratung und Kursangebot: www.familienbildung-wi.de, 0611-524015, info@familienbildung-wi.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0611 524015
Internet: https://www.familienbildung-wi.de
E-Mail: info@familienbildung-wi.de

Weitere Berichte

Babymassage via "Zoom"

  • Katrin Köchling
  • WIESBADEN
  • 27.01.2021 – 03.03.2021

Die Evangelische Familienbildung im Dekanat Wiesbaden bietet online "Harmonische Babymassage" nach Bruno Walter an.

Arabisch lernen per Zoom

  • Juliane Diel
  • MAINZ
  • 27.11.2020

Arabisch lernen kann jeder ab Freitag, dem 27. November (8 Termine) von 18 bis 19.30 Uhr per Zoom. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Kosten betragen 50 Euro inkl. ...

Babymassage

  • Katrin Köchling, Evangelische Familienbildung
  • WIESBADEN
  • 04.11.2020 – 09.12.2020

Berührt, gestreichelt und massiert zu werden ist für das Baby genau so wichtig wie Mineralien, Vitamine und Proteine.

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten