Vorlesetag im Gräselberg

Auch im Gräselberg fanden vergangene Woche Aktionen zum bundesweiten Vorlesetag statt.

Zu Gast im Quartier war unter anderem Andrea Hausy von der Stabsstelle des Oberbürgermeisters. "Sie hat ihre Lesefreude wirklich ganz toll rübergebracht", freut sich Quartiersmanagerin Angelika Wust. Kinder der Lukasgemeinde und Schüler:innen der Friedrich-v.- Bodelschwingh-Schule hatten großen Spaß an der Vorleseaktion. "Sie fanden es prima, dass sie mal was vorgelesen bekamen, besonders die großen Mädchen", beobachtete Christel Weis, die stellvertretende Schulleiterin, "denn sonst müssen sie es immer für die Kleineren machen!"

Vorlesen ist wichtig für die Entwicklung der Kinder: Mitgefühl und Wortschatz, Phantasie und Erfindungsgeist werden gefördert. Das soll mit dem jährlich stattfindenden Vorlesetag in den Mittelpunkt gerückt werden. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: So rückt ein Stück mehr Bildung und Teilhabe ins Quartier.

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

29.
November
Resilienz zur Stressprävention

Zentrum Information Beratung Bildung (ZIBB) Groß-Umstadt

GROß-UMSTADT

29.
November
Martin Maria Schwarz liest Joseph von Eichendorff

Kunsthalle Darmstadt

DARMSTADT

30.
November
Lade Daten