Vorstand der Behindertenhilfe Offenbach trifft sich bei Rohbau in Hainburg

Der Vorstand der Behindertenhilfe Offenbach hat am 10. November 2020 auf Einladung des Bürgermeisters der Gemeinde Hainburg und Vorstandsmitglied Alexander Böhn im Feuerwehrhaus Klein-Krotzenburg getagt. Anschließend wurde der fertiggestellte Rohbau des Bauvorhabens in Hainburg begutachtet.

Auf der Tagesordnung standen wichtige Themen. So hat sich der Vorstand mit der Situation in den Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe Offenbach während der Corona-Pandemie auseinandergesetzt. Bisher war kein größeres Infektionsgeschehen in den Einrichtungen festzustellen. Dies ist zum einen den umfassenden Hygienekonzepten zu verdanken, zum anderen aber auch dem hohen Maß an Disziplin und Professionalität, das alle Beteiligten in dieser Lage an den Tag legen. Der Vorstand der Behindertenhilfe Offenbach hat daher in der Sitzung seinen Dank und seine Anerkennung zum Ausdruck gebracht. Dieser gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch allen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie ihren Angehörigen, die in dieser schwierigen Phase manches ertragen müssen.

Behindertenhilfe Offenbach will Kita Martin-Luther-Park erweitern

Ebenso hat der Vorstand die Mitgliederversammlung des Vereins vorbereitet, die am 17. November 2020 stattfand. Erstmals in der Geschichte des Vereins wird diese online durchgeführt werden.
Ferner wurde über die Erweiterung und den Ausbau von bestehenden Einrichtungen des Vereins entschieden. In der Stadt Offenbach hat die Behindertenhilfe Offenbach die Absicht, die Kita Martin-Luther-Park zu erweitern. Hinzukommt ein neues Projekt im Wohngebiet "An den Eichen", in dem "Betreutes Wohnen" und Kinderbetreuung unter einem Dach vereint werden sollen. Eine neue betreute Wohngruppe soll in Offenbach entstehen. Dazu wurden notwendige Beschlüsse gefasst.

Vorstand macht sich selbst ein Bild vor Ort

Auch im Kreisgebiet ist die Behindertenhilfe Offenbach baulich aktiv. Während die Vorplanungen für eine neue Wohnanlage in Egelsbach laufen, sind die Baufortschritte in Hainburg schon deutlich sichtbar. Daher hat der Vorstand die Gelegenheit genutzt und sich selbst ein Bild vor Ort gemacht. Der Vorsitzende der Behindertenhilfe Offenbach, Carsten Müller, sowie die Vorstandsmitgliedern Alexander Böhn und Helmut Schwoll begutachteten gemeinsam mit dem Geschäftsführer Alfred Fippl den Rohbau des neuen Wohnhauses.

"Wir sind froh, dass die Corona-Pandemie das Bauvorhaben nicht verzögert hat und der Rohbau planmäßig fertiggestellt wurde", sind sich Carsten Müller und Alexander Böhn einig. Das Wohnhaus in der Blumenstraße in Hainburg mit acht Appartements und zwölf Zimmern soll im Herbst 2021 einzugsbereit sein. Im Juni 2020 startete das Bauvorhaben. Nach Fertigstellung bietet das Haus 20 Menschen mit geistiger Behinderungen eine neue Heimat.

Weitere Berichte

Melanie Neumann

Ruheständler-Treff begeistert Ehemalige der Behindertenhilfe Offenbach

  • Melanie Neumann
  • OFFENBACH
  • 11.02.2020

Der Verein Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V. lud zum zweiten Mal frühere Kolleginnen und Kollegen zu einem "Ruheständler-Treff" ein. Zahlreiche ...

Thomas Petzold

Berufungsurkunde Land Hessen für Hainburger Sport-Coach

  • Thomas Petzold
  • HAINBURG
  • 20.05.2021

Das Landesprogramm "Sport und Flüchtlinge" brachte den Städten und Gemeinden die Möglichkeit ehrenamtliche Sport-Coachs zu installieren. Diese nehmen eine zentrale ...

TKK1882, Thomas Petzold

Goldene Auszeichnung für Dunja Petzold

  • Thomas Petzold
  • HAINBURG
  • 12.11.2020

Vor kurzem fand die Mitgliederversammlung der Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e. V. statt. Coronabedingt in der Turnhalle - mit Abstand, mit Maske und Luftabzug ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
Oktober
Babymassage und mehr!

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

27.
Oktober
27.
Oktober
Kamishibai-Erzähltheater

Stadt- und Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek

WIESBADEN

Lade Daten