Vortrag : Geschichte einer Sterbebegleitung

Wenn das Leben sich dem Ende nähert, ist noch viel zu tun. Oft fühlen sich Angehörige, Freunde und Bekannte verunsichert, hilflos und überfordert. Was bedeutet Begleitung und Unterstützung von Sterbenden und ihren Familien?

Mit der Geschichte einer Begleitung, gehalten von einem Mitarbeiter des Hospizvereins "Auxilium" – Michael Strauß- nähert sich dieser Vortrag dem Thema Sterben, Tod und Trauer an.

"Angehörige sagen uns immer wieder: "Wenn wir das gewusst hätten, hätten wir uns einiges ersparen und leichter machen können" – es ist immer noch schwer genug!"

Deshalb wird es am 1.11. 2021 um 18 Uhr in der Lukasgemeinde (Klagenfurter Ring 62) einen Vortrag zum Thema Sterbebegleitung geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch.

Veranstalter ist das Quartiersmanagement Gräselberg. Anmeldung bis zum 01.11.2021 um 15 Uhr unter Tel. 0611- 17453603 oder 0170-8300337

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Singen im Advent

Heinheimer Str. 41

DARMSTADT

02.
Dezember
Kirchenführung in St. Leonhard / Frankfurt am Main

St. Leonhardskirche

FRANKFURT AM MAIN

02.
Dezember
WINTERART 2022 – Werkschau mit Kunstmarkt

Essenheimer Kunstforum

ESSENHEIM

Lade Daten