Vortrag Spirituelle Verfügung mit Karl-Heinz Feldmann

Der Förderverein des Malteser Hospizdienstes St. Hildegard Bingen bietet einen Vortrag zur Spirituellen Verfügung an. Als Referenten konnten wir Karl-Heinz Feldmann, Diplom-Theologe und Klinikseelsorger der Universitätsklinik Mainz, gewinnen.

"Selbstbestimmt und in Würde leben - bis zuletzt" – das ist der Wunsch vieler Menschen.

Was das Leben sinnvoll und lebenswert macht, kann für jeden Menschen ganz unterschiedlich sein.

Im "Spirituellen Testament" können Sie die Ideen und Wünsche aufschreiben, wie und von wem Sie während der Sterbephase und nach Ihrem Tod spirituell begleitet werden wollen. Über den Tod hinaus reicht die Frage: "Wie möchte ich, dass an mein Leben erinnert werden soll?". Selbstbestimmung und damit die Vorsorge kann auf vielfältige Weise geschehen, betont dabei verschiedene Lebensaspekte und kann eine Entlastung für Sie selbst und auch für Ihre Angehörigen bedeuten. Die Vorstellung vom eigenen Tod und der damit verbundenen Hoffnung kann Menschen verbinden. Geteilte Glaubenserfahrungen können tröstlich sein, für mich selbst und die, die zurückbleiben werden. Die spirituelle Verfügung bietet damit Raum, miteinander in Familie und dem persönlichen Umfeld ins Gespräch zu kommen, die letzte Lebensphase bewusst zu gestalten.

Der Vortrag stellt die Herkunft und das Anliegen, die Themen und Impulse der Spirituellen Verfügung vor und will zur Auseinandersetzung mit ihnen anregen.

Der Malteser Hospizdienst unterstützt Menschen dabei, die eigenen Wünsche und Vorstellungen in schwerer Krankheit, am Lebensende und im Sterben umzusetzen. Vielfältige Angebote, wie die Begleitung in schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer, Palliativer Beratung und Informationsveranstaltungen, bieten dabei konkrete Hilfe.

Informationen zum Termin
Vortrag, Förderverein Malteser Hospizdienst St Hildegard Bingen
21.09.2021, 19:30 Uhr
Veranstaltung kostenfrei, Spenden erbeten, Da die Zahl der möglichen Besucher aufgrund der derzeitigen Hygieneauflagen begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich an: Malteser Hospizdienst St. Hildegard andrea.nichell-karsch@malteser.org oder 06721-18588132

Festsaal Schloß Ardeck Gau-Algeshiem
Schloßgasse 16, Gau-Algesheim
55435 GAU-ALGESHEIM

Weitere Informationen unter
Telefon: 06721 18588132
Internet: https://www.malteser-bingen.de/dienste-und-angebote.html
E-Mail: andrea.nichell-karsch@malteser.org

Weitere Termine

Rechtlich vorsorgen mit einer Patientenverfügung

  • Carmen Heinrich
  • MAINZ-BRETZENHEIM
  • 28.09.2021 – 28.09.2021

Der Paritätische Betreuungsverein lädt zum Vortrag über die Patientenverfügung ein.

Online-Kurse beim Volksbildungswerk Klarenthal

  • Stefan Knab
  • WIESBADEN
  • 29.04.2021

Im Mai gibt es vom Volksbildungswerk Klarenthal einige interessante Online-Kurse. Anmelden kann man sich unter info@klarenthal.org oder 0611 72437920. Vortrag: Betreuungsverfügung: ...

Beratungsangebot der EUTB in Bingen

  • Sabine Vogel
  • BINGEN
  • 30.07.2021

Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung des Zentrums für Selbstbestimmten Lebens Mainz e.V. konnte durch die anhaltende Corona-Pandemie leider bisher nicht ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten