Wenn der Rabbiner eine Frau ist...

Zu einem Online-Vortrag mit dem Berliner Religionswissenschaftler Dr. Martin Bauschke über "Rabbinerinnen in und aus Deutschland" lädt die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dillenburg für den 8. April 2021 um 19 Uhr ein.

Weltweit gibt es an die 1.000 Rabbinerinnen. Hierzulande sind es etwa 10 derzeit, Tendenz langsam, aber stetig steigend. Die erste Rabbinerin weltweit, die eingangs kurz vorgestellt wird, wirkte bereits in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts und wurde später in Auschwitz ermordet. Ihr Vermächtnis wird inzwischen bewusst angetreten von immer mehr Frauen, zunächst in den USA, später in England und seit den 90er Jahren auch in Deutschland.

Einige der aktuell amtierenden Rabbinerinnen werden vorgestellt. Dass es sie im Land der Schoa gibt, ist ein Wunder. Und zugleich ein wichtiges Signal, dass jüdisch sein, deutsch sein und Rabbinerin sein, keine Widersprüche sind, sondern Aspekte ein und derselben Identität darstellen. Das deutsche Judentum lebt, und es ist progressiver, feministischer und herausfordernder, als viele ahnen. Eine spannende Entdeckungsreise!

Bitte melden Sie sich per Mail an, wenn Sie an dem Online-Vortrag teilnehmen möchten:

gcjz-dillenburg@gmx.de

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink und weitere Informationen.

Informationen zum Termin
Online-Vortrag, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dillenburg e.V.
08.04.2021
19.00 Uhr

Online
35683 DILLENBURG

Weitere Informationen unter
Telefon: 02779 510904
Internet: http://www.gcjz-dillenburg.de
E-Mail: gcjz-dillenburg@gmx.de

Weitere Termine

Antonia Broich und Benedikt Schier

Von der Weichsel an den Rhein: Polnische Juden in Hessen nach 1945

  • Christoph Münz
  • DILLENBURG
  • 09.09.2020

Im Zentrum des Abends steht der von zwei Abiturienten der Wilhelm von Oranien Schule produzierte Film „Von der Weichsel an den Rhein. Polnische Juden in Hessen ...

Finale des Dillenburger Orgelsommers

  • Petra Denker
  • DILLENBURG
  • 16.08.2020

Das achte und letzte Konzert beim Dillenburger Orgelsommer gestaltet Kantor Joachim Dreher.

ABSAGE: Von Gott reden - im Land der Täter

  • Christoph Münz
  • DILLENBURG
  • 03.11.2020

Leider müssen wir die für 3. November 2020 in Dillenburg angekündigte Veranstaltung mit Dr. Norbert Reck zum Thema „Von Gott reden im Land der Täter“ aufgrund ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten