WU14 der TG Hochheim Hawks mit deutlichem Auswärtssieg in Wallerstädten

Am Sonntag, den 14.11. fuhren die Hochheimer U14-Mädels einen deutlichen und verdienten 112:41 Sieg bei der SKG Wallerstädten ein.

Getreu dem Motto "gut vorbereitet ist schon halb gewonnen" war die Hochheimer Delegation, bestehend aus 10 Spielerinnen, Coach Katharina und 5 Vätern, schon eine Stunde vor Spielbeginn an der Halle. Die Mädels begannen sogleich mit ihrem intensiven Warm-up. Den Gegnerinnen, die langsam eintrudelten, schwante angesichts dieses Anblicks wohl schon zu diesem Zeitpunkt, dass gegen die weiblichen Hawks heute nichts zu holen sein würde. Sie sollten Recht behalten.

Zunächst sah es aber nicht so aus. Das Spiel begann, und der Elan der Hochheimerinnen war wie weggeblasen. Die ersten Spielminuten verliefen recht holprig; nach zwei Minuten stand es 4:4, Mitte des ersten Viertels 10:8. Nach lautstarken Anfeuerungsrufen der Bank und des Coaches Katharina besserte sich das Spiel dann aber zusehends, so dass die Mädels nach einem 16:0 Punkte-Zwischenspurt das erste Viertel mit 26:8 für sich entscheiden konnten. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Spielzüge immer besser.  Die Außenspielerinnen Ylenia, Sarah, Olivia und Franziska nutzten die Breite des Spielfelds immer kosequenter und boten sich gut an. Die Aufbauspielerinnen um Liv, Antonia, Ida, Lissy und Line hatten somit gleich viel mehr Anspielstationen und Räume für Einzelaktionen durch die Mitte. Unter dem Korb ergab sich dadurch deutlich mehr Platz, den insbesondere Milla gut nutzen konnte. Als es im letzten Viertel klar wurde, dass die 100-Punkte Marke heute erreichbar war, ginge ein spürbarer Ruck durch die Mannschaft. Ein konkretes Ziel vor Augen spulten sie Angriff um Angriff ab, verteidigten viel früher, eroberten häufig schon in der gegnerischen Hälfte die Bälle und näherten sich mit großen Schritten diesem magischen Punkteziel. Als Lissy wenig später die 100er-Marke knackte, war der Jubel groß. Am Ende des immer fairen Spiels stand ein verdienter 112:41 Auswärtssieg, der die Mädchen erschöpft und glücklich in den Sonntag-Abend entließ.

Besonders hervorzuheben sind die beiden U12-Mädels Ida und Liv, die sich sehr gut ins Team einfügten.

Es spielten:  Liv (36), Lissy (36), Line (8), Antonia (5), Milla (10), Franziska (2), Sarah (2), Olivia (8), Ylenia (2) und Ida (3).

Weitere Informationen unter
Internet: https://www.hochheim-hawks.de

Weitere Berichte

Katharina Patzelt

WU14: Zweiter 100er in Folge

  • Florian Pointner
  • HOCHHEIM
  • 23.11.2021

Am vergangenen Sonntag konnte die WU14 der TG Hochheim Hawks ihre Siegesserie mit einem eindrucksvollen 112:8 gegen den TV Groß-Gerau weiter fortsetzen und gleichzeitig ...

Simon & Garfunkel Tribute Graceland - Konzert 2020

  • Marie Ertel, Sensor-Redaktion
  • MAINZ
  • 30.11.2021 – 30.11.2021

Mit dem nötigen Respekt vor den Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten, ...

Konzert: Whilk & Misky (UK / Singer-Songwriter, Folk, Electronic)

  • Anna Heeb, Sensor Redaktion
  • MAINZ
  • 18.09.2021 – 18.09.2021

Das Konzert wurde vom 25.09.2020 auf den 18.09.2021 verlegt. Die für den ursprünglichen Termin gekauften Tickets bleiben für den Ersatztermin gültig!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

08.
August
09.
August
Gemütliches Beisammensein im AWO Seniorenclub

Naturfreundehaus

MÖRFELDEN-WALLDORF

09.
August
Klangreise in Idstein

Gesundheitsquartier

IDSTEIN

Lade Daten