WU14: Zweiter 100er in Folge

Am vergangenen Sonntag konnte die WU14 der TG Hochheim Hawks ihre Siegesserie mit einem eindrucksvollen 112:8 gegen den TV Groß-Gerau weiter fortsetzen und gleichzeitig im zweiten Spiel nacheinander die magische 100er Marke knacken.

Der Spielleiter hatte den Hochheimer Mädchen wieder mal ein Heimspiel für Frühaufsteher beschert und hierfür die Mannschaft aus Groß-Gerau eingeladen. In ganz Hochheim war es noch dunkel und still, nur aus der Turnhalle am Wasserturm drang schon Licht und Musik – die WU14 Mädchen hatten ihr Warm-Up gestartet.

Vor Beginn des Spiels überwog bei den zuschauenden Hawks-Eltern noch die Skepsis ob der Ausgeschlafenheit ihrer Töchter. Die Starting-Five Lissi, Antonia, Olivia, Milla und Maylea aber waren auf den Punkt hellwach und legten los wie die Feuerwehr. Das Spiel war noch keine 60 Sekunden alt, da hatten Milla, Olivia und Lissy bereits 6 Körbe erzielt, und es stand 12:0. Damit setzten sie den Takt für ihre Mannschaftskameradinnen, die danach auch alle fleißig auf Korbjagd gingen. Das erste Viertel endete mit 32:2. Wer nun gedacht hatte, die Mädchen würden sich ausruhen, lag falsch. Angetrieben von Liv, Antonia und Maylea kombinierten sich die Mädchen mit klugen Spielzügen bis zur gegnerischen Zone, um dort entweder durch ihre guten Werferinnen Ylenia, Milla und Sarah, oder die dynamischen Flügelspielerinnen Olivia, Amy, Franziska und Lissi zu punkten. An diesem Tag klappte bei den Hochheimerinnen fast alles, sogar Freiwürfe. Zur Halbzeit stand es 59:4, nach dem 3. Viertel 87:6. Liv gelang kurz vor Schluß der 100te Punkt. Das Spiel endete hochverdient mit 112:8 für die WU14-Hawks, die ihren Gegnerinnen heute in allen Belangen deutlich überlegen waren. Den Mädchen aus Groß-Gerau, welche von zahlreichen Eltern begleitet wurden, gebührt allerdings auch ein großes Lob, denn sie haben trotz des frühzeitig aussichtslosen Rückstands nicht aufgesteckt, sondern fair und sportlich zu Ende gespielt.

Nächste Woche geht es – so die allgemeine Lage es zulässt - zum Spitzenspiel nach Roßdorf. Darauf freuen sich die Mädchen ganz besonders.

Es spielten:

Lissi (41), Milla (22), Ylenia (10), Olivia (6), Amy (4), Liv (10), Antonia (3), Sarah (10), Franziska (2), Maylea (4)

Weitere Informationen unter
Internet: https://hochheim-hawks.de

Weitere Berichte

Finn Tornquist

Hoher Sieg der U-14 Mädels gegen Ober-Ramstadt

  • Florian Pointner
  • HOCHHEIM
  • 10.11.2021

Die Siegesserie der U-14 Hawks Mädels setzt sich weiter fort. Am Sonntag, den 7.11. folgte der nächste Sieg, ein jederzeit ungefährdetes 93:31 gegen BG Ober-Ramstadt. ...

Finn Tornquist

WU14 der TG Hochheim Hawks mit deutlichem Auswärtssieg in Wallerstädten

  • Florian Pointner
  • HOCHHEIM
  • 17.11.2021

Am Sonntag, den 14.11. fuhren die Hochheimer U14-Mädels einen deutlichen und verdienten 112:41 Sieg bei der SKG Wallerstädten ein. Getreu dem Motto "gut vorbereitet ...

Hochheim Hawks Fotoarchiv

WU16 Bezirksliga: Hart umkämpft, aber leider verloren

  • Frieda Traichel
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 01.12.2021

Letztes Wochenende ging es für die wu16 TG Hochheim Mädchenmannschaft zu einem Auswärtsspiel nach Dieburg, zum Tabellen 6ten der Bezirksliga. Der Start des Spiels ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

07.
Dezember
07.
Dezember
Offener Trauertreff

Exerzitienhaus, Raum der Stille

HOFHEIM

Lade Daten