Zu jeder Zeit ist ehrenamtliches Engagement sehr wichtig!

Zu jeder Zeit ist ehrenamtliches Engagement sehr wichtig!

Haben Sie nicht auch schon darüber nachgedacht?

Sie könnten uns unterstützen! Ihre Fähigkeiten sind uns wichtig!

Für den im Mai beginnenden Qualifizierungskurs "Hospizhelferin/Hospizhelfer"

suchen wir Teilnehmer, die sich diesem bürgerschaftlichen Engagement widmen möchten.

Als ehrenamtliche Hospizbegleiterin/Hospizbegleiter schwerstkranke, sterbende und ihre Angehörigen zu begleiten, ist eine Herausforderung - aber auch eine wichtige Erfahrung und Bereicherung für das eigene Leben.

Wir suchen besondere Frauen und Männer, die offen, mutig und kreativ sind, vor neuen Herausforderungen nicht zurückschrecken und in einem lebendigen Team Gemeinschaft erfahren möchten.

In der Hospizgruppe der Sozialstation Höchst e.V. erleben viele aktive Ehrenamtliche sinnerfüllende Zeiten und bereichernde Begegnungen. Sie begleiten schwerstkranke und Angehörige zu Hause oder in Senioreneinrichtungen.

Diese Qualifizierungsmöglichkeit wird ab Mai 2022 den Interessenten angeboten.

Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich, denn:

"Helfen kann nur, wer selbst nicht hilflos ist".

Sowohl die eigene Auseinandersetzung mit Sterben und Tod, Übungen zur Gesprächsführung, Sterbe- und Trauerphasen, und Grenzen des Ehrenamts werden im Kurs behandelt.

Es gehört auch eine Praxisphase dazu.

Wenn Sie sich dies alles vorstellen können, und uns bzw. in erster Linie die Betroffenen zu unterstützen melden Sie sich für weitere Informationen unter

Tel.: 06163-9397450 oder E-Mail: hospiz@sozialstation-hoechst.de

Weitere Berichte

Sascha Binder

TSG – Ludwig-Metzger-Preis

  • Sascha Binder
  • ROßDORF
  • 12.04.2021

Die Sparkasse Darmstadt verleiht jährlich den Ludwig-Metzger-Preis an gemeinnützige Vereine, Institutionen und weitere Organisationen mit gemeinnütziger Zielsetzung. ...

KÖB-Team

Die Bücherei hat was! - Leseförderung mit der Bücherei St. Sophia

  • Willi Weiers
  • ERBACH
  • 04.01.2022

Die Bücherei hat was - Ich kann es mir dort holen, wenn mir langweilig ist, es ist dort bunt und macht Spaß." Diese Erfahrung machen Kinder beim Besuch der Bücherei. ...

Gemeinsames virtuelles-Frühstück zum Thema "Naturkosmetik selber machen"

  • Martina Schweitzer-Hillig
  • REINHEIM
  • 02.12.2021

Das Frauen- und Familienzentrum bietet am Dienstag, den 14. Dezember von 9.30 – 11.30 Uhr das Frühstück zum Thema "Naturkosmetik selber machen" unter der Leitung ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
Schnupperkurs Musikzwerge für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

Lade Daten