Zusammen "isst" man weniger allein: Spenden für ukrainische Geflüchtete

Menschen an einem Tisch zusammenbringen – um gemeinsam zu essen, sich miteinander auszutauschen und gegenseitig kennenzulernen: Das ist die Idee hinter dem Spendenprojekt "Zusammen "isst" man weniger allein" des Caritasverbandes Wetzlar/ Lahn-Dill-Eder e.V. Hier finden sich ukrainische Geflüchtete und Unterstützer*innen jeden Mittwoch von 10-12 Uhr zum Frühstück bei "Midde im Dorf" in Sinn-Edingen zusammen. Bereits eine Spende von 5 Euro ermöglicht ein Frühstück für eine*n ukrainische*n Teilnehmer*in.

"Das Frühstückstreffen wird gut angenommen und wir freuen uns über die wachsende Zahl von Teilnehmer*innen, die mittwochs zu uns zur gemeinsam Frühstücksrunde kommen. Wir möchten den Menschen die hier vor Ort ankommen einen Ausgleich und die Gelegenheit bieten, Kontakte zu knüpfen – das funktioniert sehr gut und freut uns besonders, wenn sich die Teilnehmer*innen untereinander vernetzen oder unkompliziert vor Ort Hilfe bekommen.", so Kevin Georg von "Midde im Dorf".

Auf der Homepage des Caritasverbandes Wetzlar/Lahn-Dill-Eder e.V. (www.caritas-wetzlar-lde.de) und seiner Facebookseite (www.facebook.com/cvwetzlarlde/) findet sich der Link zur Spendenaktion.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06441 9026227
E-Mail: c.kaspari-husar@caritas-wetzlar-lde.de

Weitere Berichte

Caritasverband Wetzlar/ Lahn-Dill-Eder e.V.

Blues und Rock für Ukraine-Spendenprojekt

  • Carola Kaspari-Husar
  • WETZLAR
  • 30.06.2022

Blues- und Rockmusik und das Mehrgenerationenprojekt Midde im Dorf in Sinn/Edingen – wie passt das zusammen? "Wir möchten gerne einen kleinen Beitrag dazu leisten, ...

Kräuter-Seminar im "Garten der Sinne"

  • Lothar Rühl
  • WETZLAR
  • 07.05.2022 – 07.05.2022

Zu einem Kräuter-Seminar lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar am Samstag, 7. Mai, von 10 bis 13 Uhr in den „Garten der Sinne“ an der Kreuzkirche (Stopppelberger ...

Reha-Sport bei Krebserkrankungen - Neue Sportgruppe des VSG Wetzlar

  • VSG Wetzlar 1952 e.V. Ursula HIlger
  • WETZLAR
  • 07.03.2022

Der Verein für Sport und Gesundheit (VSG) Wetzlar hat eine Reha-Sportgruppe für Menschen mit Krebserkrankungen und solche, die eine Krebserkrankung überstanden ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

04.
Oktober
Grundlagen der Wohnberatung - Schulung startet

digitale Veranstaltung per „Zoom“

KASSEL

04.
Oktober
Lade Daten