Häufig gestellte Fragen


Warum soll ich mich registrieren?

Über das Portal VRM Lokal kann jeder Artikel für die VRM schreiben. Das heißt: Man kann Informationen, die die Allgemeinheit interessieren, der VRM zur Verfügung stellen. So besteht die Möglichkeit, Berichtenswertes über den eigenen Verein oder die Stadt (Gemeinde) einer breiten Leserschaft zugänglich zu machen.
Welche Produkte kann ich über VRM Lokal erreichen?
Sämtliche Ausgaben der Rhein Main Wochenblätter und der SüdhessenWoche, den Idsteiner Anzeiger, die Heimatzeitungen in Hofheim und Hochheim, das Kreisstadt-Echo Hofheim sowie die Bierstadter Nachrichten, den Blickpunkt Biebrich, den Blickpunkt Finthen/Gonsenheim/Drais/Hartenberg/Münchfeld/Mombach, die Dotzheimer Kontakte, den Lokalanzeiger Hechtsheim/Ebersheim, den Lokalanzeiger Weisenau/Oberstadt/Laubenheim/VG Bodenheim, den Lokalanzeiger VG Eich/VG Wonnegau und den Lokalanzeiger VG Rhein Selz/Nackenheim.

Warum muss ich Kontaktdaten eingeben?

Die Redaktion braucht einen Ansprechpartner für Rückfragen.
Welche Informationen muss mein Artikel zwingend erhalten?

Folgende W-Fragen müssen beantwortet sein:

1. Wer (hat etwas getan/wird etwas tun)?
2. Was (ist geschehen/wird geschehen)?
3. Wo (ist es geschehen/wird es geschehen)?
4. Wann (ist es geschehen/wird es geschehen)?
5. Wie (ist es geschehen/wird es geschehen)?
6. Warum (ist es geschehen/wird es geschehen)?
7. Woher (stammt die Information)?

Wann sollte der Artikel eingereicht werden?

Spätestens eine Woche vor der Veröffentlichung. Allerdings: Je mehr Vorlauf die Redaktion hat, desto einfacher ist die Planung. Frühestens allerdings vier Wochen vor dem gewünschten Erscheinungsdatum.

Was gilt es noch zu beachten?

Kurze und knackige Texte und eine aussagekräftige Überschrift werden gern gelesen und vor allem auch bis zum Ende. Ihnen stehen maximal 140 Zeichen für die Überschrift und 3000 Zeichen für den Text zur Verfügung.

Wie ist das mit dem Urheberrecht?

Der Einsender des Bildes muss über die Einverständnis der abgebildeten Personen (bei Minderjährigen der Erlaubnis der Eltern) und entweder selbst der Fotograf sein oder über das Recht der Veröffentlichung des Fotos und der Weitergabe an Dritte verfügen (siehe auch AGB). Ebenso verhält es sich mit dem Text: Entweder der Einsender ist der Autor. Oder er hat die Freigabe des Autors, den Text weiterzugeben.

Wer entscheidet darüber, ob mein Artikel veröffentlicht wird?

Der für das jeweilige Produkt zuständige Redakteur. Generell nicht veröffentlicht werden Artikel mit rufschädigendem oder kommerziellem Inhalt. Zudem können Texte aus Platzgründen abgelehnt werden. Vor allem in den Anzeigenblättern entscheidet das Anzeigenvolumen über den Textanteil. Sobald ein Redakteur Ihren Artikel gelesen hat, erhalten Sie eine E-Mail, ob ihr Artikel angenommen wurde oder nicht.

Warum ist mein Artikel nicht erschienen, obwohl er angenommen wurde?

In seltenen Fällen kommt es vor, dass eine Anzeige größer wird als geplant. In diesem Fall müssen bereits platzierte Texte wieder von der Seite genommen werden und erscheinen – sofern es sich um keinen aktuellen Termin handelt – in der nächsten Ausgabe.

Wen kann ich ansprechen, wenn ich Fragen oder wichtige Korrekturen zum Artikel habe?
Sie finden Ihre Ansprechpartner in einem Kontaktkasten oberhalb des Impressums im jeweiligen Printprodukt.

Technische Fragen

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Haben Sie nach der Registrierung ein Kennwort vergeben? Sollten Sie diesbezüglich keine E-Mail von uns erhalten haben, bitten wir Sie, die Registrierung erneut vorzunehmen. Haben Sie bereits ein Kennwort vergeben, achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung. Haben Sie alles berücksichtigt und es funktioniert trotzdem nicht? Dann fordern Sie bitte unter „Passwort vergessen“ ein neues Kennwort an.

Wie erstelle ich einen Artikel?

1. Auf den Button „Artikel erstellen“ drücken
2. Ausgabe (Produkt) und Erscheinungstermin auswählen
3. Überschrift eingeben (maximal 140 Zeichen)
4. Ort eingeben (wo das Ereignis stattfinden bzw. stattgefunden hat)
5. Text schreiben (maximal 3000 Zeichen)
6. Text sichern
7. Bild wählen
8. Bildunterschrift hinzufügen. Sind weniger als zehn Personen auf dem Foto, müssen alle Personen mit Vor- und Nachnamen aufgeführt werden, am besten von links nach rechts.
9. Fotograf eingeben und Haken bei der Urheberrechtsfrage setzen.
10. Bild speichern
11. Sendenbutton drücken und die Rechtschreibprüfung nutzen (mit bearbeiten)
12. Nach der Rechtschreibprüfung erneut den Senden-Button drücken

Nachdem im oberen Bereich die Nachricht „Der Artikel wurde gesendet“ erschienen ist, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail.

Was bedeuten die Symbole?

Blau: Artikelentwurf
Gelb: Artikel eingereicht
Grün: Artikel angenommen
Rot: Artikel abgelehnt

Wie kann ich Bilder senden?

Bilder können im jpg-Format direkt im Artikel (extra Button) hochgeladen werden. Wichtig ist dabei, dass die Bilder mindestens 1 Megapixel (1000 x 1000 Pixel) groß sind.

Warum kann ich meinen Artikel nicht mehr bearbeiten?

Sobald der Artikel an die Redaktion abgeschickt wurde, kann er nicht mehr bearbeitet werden. Fehler können dann nicht mehr korrigiert werden. Deshalb bitte immer genau prüfen, bevor der Artikel eingereicht wird.

Wie kann ich mich ausloggen?
Mit dem Cursor auf den Nutzernamen rechts oben klicken und dann Logout wählen.



Lade Daten